A group of people in the kitchen

Wie Abodebed mit Booking.com seine globale Reichweite erweiterte

 | Speichern
Martin Fieldman, Managing Director von Abodebed, erzählt, wie Booking.com ihm geholfen hat, Menschen aus der ganzen Welt zu seinen Unterkünften in Hemel Hempstead, England, zu bringen – und wie dies zum Wachstum des Unternehmens beigetragen hat

Der Einstieg in die Hotellerie war für mich eher ein Zufall. Ich habe 2006 spontan drei Wohnungen von einem lokalen Bauträger gekauft, mit dem Gedanken, einige davon zu vermieten. Ich erinnere mich noch an meinen ersten Gast – 45 Pfund pro Nacht für einen Monat – von einer Dame, die aus New York zu Besuch war.

Seitdem sind wir kontinuierlich gewachsen.

Ein Großteil dieses Wachstums ist auf harte Anstrengungen zurückzuführen. Alle meine Unterkünfte befinden sich in Hemel Hempstead, England, etwa drei Minuten Fußweg voneinander entfernt, so dass wir buchstäblich eine Runde durch die Unternehmen in der Nachbarschaft gemacht haben, um uns vorzustellen, Broschüren zu verteilen und dergleichen mehr. Ich glaube, der beste Weg sein Unternehmen bekannt zu machen, ist es, selber die Werbetrommel zu rühren. So wurden wir zu unserer eigenen größten Quelle neuer Gäste.

Aber die zweitgrößte Quelle? Das ist ohne Zweifel Booking.com.

Die Unkompliziertheit von Booking.com hat uns bei der Geschäftserweiterung geholfen

Als wir anfingen, habe ich mich auf vielen verschiedenen Plattformen registriert, um herauszufinden, was am besten funktioniert. Ich kann also aus Erfahrung sagen, dass Booking.com die einfachste Plattform ist, mit der man arbeiten kann. Alles ist klar. Es ist ganz einfach! Und es gibt uns die Möglichkeit, uns auf die Aspekte zu konzentrieren, bei denen wir wirklich einen Mehrwert schaffen können, wie das Gästeerlebnis.

Nehmen wir zum Beispiel Zahlungen. Ich erwarte demnächst einen Gast, der über eine andere Plattform gebucht hat. Die Plattform hat die Kartenangaben akzeptiert, aber keine Zahlung bearbeitet, sodass nicht garantiert werden kann, dass der Gast erscheint. Das ist alles andere als ideal – vor allem, wenn die Ankunft erst gegen Mitternacht geplant ist.

Bei Booking.com ist das Ganze jedoch sehr viel übersichtlicher. Es wickelt die Zahlung sicher ab, was uns größere Sicherheit gibt.

Booking.com macht es außerdem einfach, mit anderen Technologien zu arbeiten. Wir haben hinter den Kulissen eine ziemlich ausgefeilte Technik aufgebaut – in der Phase, in der wir uns befinden, brauchen wir das. Zum Beispiel verwenden wir ein Unterkunftsverwaltungssystem und einen Channel Manager, und alles arbeitet nahtlos zusammen.

Abodebed apartment
Abodebed’s Oval View Apartments


Die Anpassungsfähigkeit von Booking.com hat es uns ermöglicht, schneller zu wachsen

Ein weiterer Vorteil des fast zufälligen Einstiegs in die Branche war, dass ich keine vorgefassten Vorstellungen davon hatte, was funktioniert. Also habe ich stattdessen alles ausprobiert.

Wenn es um Rentabilität geht, gibt es zwei Schlüsselvariablen: Belegung und Zimmerpreise. Ich habe ausgerechnet, dass es für uns ausschlaggebend ist, uns auf die Belegung zu konzentrieren. Bei voller Belegung könnte ich meine Preise sogar um 50% senken und wir würden immer noch mehr Geld verdienen.

Die bei Booking.com verfügbaren Funktionen haben diese Anpassungsfähigkeit wirklich verstärkt – und uns dadurch zu Wachstum verholfen. Unsere jüngste Maßnahme bestand darin, das Potenzial von Langzeitbuchungen auszuschöpfen, und Booking.com hat sich als eine fantastische Quelle für diese Gäste erwiesen. 

Es gibt eine Fülle zusätzlicher Tools, mit denen wir ebenfalls experimentiert haben. Wir haben es zum Beispiel mit Handy-Raten versucht, aber das war nicht das Richtige für uns – vielleicht, weil wir nicht unbedingt ein Ziel für spontane Urlaubsreisen sind. Das Genius-Programm war hingegen eine großartige Quelle für neue (und wiederkehrende) Gäste. Die meisten Buchungen, die wir erhalten, stammen von Leuten, die von den Genius-Rabatten angezogen wurden, aber zu Preisen, mit denen auch wir zufrieden sind. 

Eigentlich tendiere ich zu einer eher konservativen Preisgestaltung, aber wir verwenden dynamische Preisgestaltung, so dass das System selbst gelegentlich einen höheren Preis vorschlägt. Ich bin oft angenehm überrascht, dass Gäste ihn bezahlen!

Abodebed apartment
Living area of Abodebed’s Handleys Court Apartments


Booking.com ist unsere beste Quelle für neue Gäste

Ich werde oft gefragt, ob ich Booking.com weiterempfehlen würde und ich gebe immer dieselbe Antwort – auf jeden Fall!

Zwar gibt es bei jeder Zusammenarbeit immer Optimierungsmöglichkeiten, aber insgesamt war unsere Erfahrung mit Booking.com sehr gut. Ich hatte sogar einen lokalen Vertreter, der mich hier in Hemel Hempstead besucht hat, was eine nette Geste war.

Letzten Endes gibt es keine „beste“ Art und Weise, Gäste zu finden. Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, werden Sie immer ein gewisses Maß an Engagement, Investitionen und Entschlossenheit benötigen. Die Ferienunterkunftsbranche ist nicht das „schnelle Geld“, das sich manche erhoffen oder versprechen. Für mich war Booking.com jedenfalls die beste Quelle für neue Gäste.

Es gibt uns eine globale Reichweite, die wir sonst nie erreichen könnten, und die sogar für uns manchmal überraschend sein kann. Wir haben zum Beispiel einen Stammgast, der von den Malediven nach Hemel Hempstead reist, oder wir hatten eine Familie aus Orlando zu Gast – wo sich einige der größten Themenparks der Welt befinden –, die gekommen war, um eine Touristenattraktion ganz in der Nähe zu besuchen.

Wir tun selbst viel, um Gäste zu finden, aber diese Art von Buchungen könnten wir wahrscheinlich nie alleine bekommen. Booking.com hilft uns dabei, mehr Neugeschäfte zu erschließen. Es hilft uns, mit dem zu experimentieren, was funktioniert. Und es hat uns geholfen, zu dem Unternehmen zu werden, das wir heute sind.
 

Möchten Sie Reisende aus der ganzen Welt erreichen?

Erschließen Sie neue Märkte – und gewinnen Sie neue Gäste – genau wie Abodebed, indem Sie sich Booking.com anschließen.

Jetzt registrieren

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Nach direkten Buchungen ist Booking.com die größte Buchungsquelle von Abodebed
  • Die Einfachheit und Kompatibilität von Booking.com haben die Nutzung der Plattform zu einem nahtlosen Bestandteil der Prozesse von Abodebed gemacht
  • Langzeitbuchungen sind ein wichtiger Bestandteil der Strategie von Abodebed geworden – und Booking.com war eine wertvolle Quelle für diese Gäste
  • Durch die Teilnahme am Genius-Programm hat sich auch die Reichweite von Abodebed erheblich vergrößert.