Neuigkeiten von Booking.com

Der wahre Marketingwert von Booking.yeah

 | Speichern
Wie investiert Booking.com in den USA und wie hilft das Ihrem Unternehmen? Wir untersuchen die Partnervorteile unserer neuesten großen Werbekampagne: Booking.yeah

Booking.com startet Werbekampagnen in kritischen Zeiten des Jahres, damit Sie bei den Reisenden stets an erster Stelle stehen. Angesichts des Optimismus und der starken Reiselust, die wir bei Gästen aus den USA beobachten, sind wir der Überzeugung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um sie an die erstklassige Gastfreundschaft und außergewöhnlichen Erlebnisse zu erinnern, die Sie zu bieten haben. 

Im Jahr 2022 werden wir stark in den USA investieren und die Nachfrage durch kundenorientierte Marketingkampagnen anregen. Zum Jahresauftakt haben wir mit einem neuen Werbespot, der erstmals während des größten Sportereignisses in Amerika ausgestrahlt wurde, einen großen Erfolg gelandet. 

Das Wiederaufleben von Booking.yeah 

Der Werbespot, der zum ersten Mal während des „großen Spiels“ am 13. Februar ausgestrahlt wurde, zeigt den mit dem Golden Globe ausgezeichneten und für den Emmy nominierten Schauspieler, Filmemacher und Musiker Idris Elba in der Hauptrolle und ist ein Revival unserer unvergesslichen Booking.yeah-Kampagne aus dem Jahr 2013, die bis heute bei den Amerikanern großen Anklang findet. Der Spot ist unbeschwert und soll zeigen, wie einfach es für Reisende ist, die perfekte Reise auf Booking.com zu finden und zu buchen. 

„Die Pandemie hat es in den letzten Jahren zweifellos schwieriger gemacht, die Welt zu entdecken, und unsere Branche in einem noch nie dagewesenen Ausmaß beeinflusst“, sagt Arjan Dijk, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Booking.com. „Die neue Booking.yeah-Kampagne zielt darauf ab, die Nachfrage nach unseren Partnern anzukurbeln – indem wir zeigen, dass Booking.com es Reisenden einfacher macht und die zuverlässige Wahl für das Buchen von Reisen ist – mit Bestandteilen von kostenloser Stornierung über benutzerdefinierte Filter bis hin zur größten Auswahl an Unterkünften: Hotels, Ferienunterkünfte und alles dazwischen. Powerhouse-Talent Idris Elba hat uns dabei unterstützt, den kreativen Gedanken zum Leben zu erwecken, dass Booking.com vielleicht nicht trendy oder sexy ist, sondern dass wir richtig gut in einer Sache sind – Reisenden den perfekten Urlaub zu buchen.“

Der Spot hebt eine breite Palette von Unterkunftsarten hervor und soll potenzielle Gäste aus den USA anregen, unsere Plattform und Ihre Unterkunft darauf zu entdecken – indem er Merkmale hervorhebt, von denen wir wissen, dass sie für Reisende wichtig sind, wie z.B. kostenlose Stornierung und Flexibilität.

Als verlängerter Arm Ihres eigenen Teams haben unsere engagierten Experten aus dem Brand-Marketing, der Videoproduktion, der Verbraucherforschung und weiteren Bereichen hart daran gearbeitet, Booking.yeah zum Leben zu erwecken. Die Kampagne unterstützt Sie beim Erzielen einer globalen Reichweite, ohne dass Sie selbst große Teams heranziehen müssen. Sie wurde entwickelt, um während eines wichtigen amerikanischen Kulturereignisses eine beachtliche Anzahl von Menschen zu erreichen und Sie gleichzeitig auf relevante und emotionale Weise mit neuen Gästen in Kontakt zu bringen. 

Investition in die USA

Booking.yeah baut auf den Investitionen des letzten Jahres in den USA auf, wie beispielsweise unserer Kampagne „Willkommen zurück, Amerika“. Die Premiere während eines der meistgesehenen Fernsehereignisse in Amerika gab uns die Möglichkeit, ein Millionenpublikum zu erreichen, das sich aus einer vielfältigen Mischung von Zuschauern zusammensetzt, was wiederum die Nachfrage nach Ihrem Unternehmen anregt. 

„Die Booking.yeah-Kampagne und die Investitionen in die USA, insbesondere während des „großen Spiels“, wurden durch Untersuchungen vorangetrieben, die zeigen, dass die Amerikaner wieder reisen wollen und sich die Welt ansehen möchten – und das mit neuem Optimismus und Lust auf Reisen“, sagt Ben Harrell, Managing Director US bei Booking.com. „72% der US-Reisenden geben an, dass sie zu jeder Möglichkeit, Urlaub zu machen „ja“ sagen würden, wenn es ihr Budget zulässt, und 63% sagen, dass es ihnen sogar egal ist, wohin sie reisen, so dass es für unsere Partner eine besonders große Chance gibt, sowohl Reisende aus dem Inland als auch Reisende von weiter her auf Booking.com anzusprechen. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die Reisebranche in der Erholungsphase noch einige Rückschläge hinnehmen muss, deuten die Daten darauf hin, dass sich der Aufschwung in der Reisebranche fortsetzt und die Nachfrage weiter steigen wird. Booking.com's große Markeninvestition in den USA zielt darauf ab, die aktuelle Stimmung der Reisenden zu nutzen unseren Partnern zu helfen, Kunden zu gewinnen.“

Die Werbespots, die während der vierstündigen Übertragung des Spiels ausgestrahlt werden, spielen zweifellos eine wichtige Rolle und haben einen enormen Einfluss auf die Zuschauer. Untersuchungen von Morning Consult haben ergeben, dass im vergangenen Jahr 76% der Zuschauer Werbung als Grund für das Anschauen des Spiels angegeben haben. Drei von zehn Befragten gaben an, dass Werbung ein Hauptgrund dafür ist, dass sie das Spiel ansehen, und für 8% war sie sogar der einzige Grund zum Einschalten.

Neben der beträchtlichen Anzahl amerikanischer Zuschauer, die durch das Spiel angezogen wurden, geht die anhaltende digitale Präsenz des Spots über die Grenzen der USA hinaus. Nach Angaben von Google ist die Zahl der Zuschauer, die sich die Werbung für das Spiel außerhalb der USA auf YouTube ansehen, zwischen 2008 und 2016 um das 28-fache gestiegen. Dies ist eine gute Gelegenheit, Ihre Präsenz in einer Reihe von wichtigen Märkten wie z.B. dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Australien zu erhöhen.

Nach dem Spiel wird die Kampagne noch fünf Wochen lang im Fernsehen (auch zur Hauptsendezeit), im Audio-Streaming und über Online-Kanäle weiterlaufen, um die Dynamik zu erhalten und die Präsenz fortzusetzen. Um die Markenbekanntheit und das Engagement weiter zu verstärken, nutzen wir im Rahmen einer engmaschig integrierten Kampagne zusätzliche Marketingkanäle – selbst erstellte, organische und bezahlte. 

Die angeregte Nachfrage effektiv nutzen

Während wir für Sie in das Aufgreifen der Nachfrage investieren, stehen Ihnen eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihren Unterkunftseintrag für potenzielle Gäste auf der Suche nach ihrem nächsten Aufenthalt noch attraktiver zu gestalten. 

Laut Google finden die meisten von Fernsehwerbung angeregten Suchanfragen während des „großen Spiels“ über Mobilgeräte statt. Wenn Sie also eine Handy-Rate aktivieren, können Sie durch die Kampagne angeregte Suchanfragen in Buchungen umwandeln. Außerdem war unsere App im letzten Jahr die am dritthäufigsten heruntergeladene Reise-App, und mehr als 60% der Unterkunftssuchen und -buchungen auf Booking.com erfolgen inzwischen über Mobilgeräte. 

Zielgruppenspezifische Raten sind eine weitere wirksame Methode, um bestimmte Reisesegmente für sich zu gewinnen. Zum Beispiel können Preise für bestimmte Länder Ihnen helfen, die regionsspezifische Nachfrage sowohl im Inland als auch auf internationaler Ebene für sich zu nutzen, während die Raten für US-Bundesstaaten Partnerunterkünfte dabei unterstützen können, Reisende auf noch spezifischerer Ebene anzusprechen.

„Ziel der Kampagne ist es, zu zeigen, dass Booking.com die unkomplizierteste Plattform ist, um die perfekte Reise zu finden und zu buchen“, sagt Harrell. „Jetzt ist es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass Ihr Unterkunftsangebot das ausschöpft, was Reisende bekanntlich am meisten wollen – angefangen bei kostenloser Stornierung und Flexibilität bis hin zu Handy-Raten und das Angebot der Option, wie und wann sie wollen, zu bezahlen. All dies sind erprobte Produkte, die dazu beitragen, dass Gäste bei Ihrer Unterkunft auf „buchen“ klicken. Unsere Teams vor Ort sind da, um Fragen zu beantworten und dabei zu helfen, Ihre Angebote so zu optimieren, dass sie möglichst viele Gäste für sich gewinnen."

Wie finden Sie diese Seite?

Zusammenfassung
  • Während Amerikas größtem Sportereignis am 13. Februar haben wir unsere neue Werbekampagne vor einem Millionenpublikum gestartet.
  • Der Spot ist eine Neuauflage unserer prägnanten Booking.yeah-Kampagne aus dem Jahr 2013, die bis heute bei den Amerikanern großen Anklang findet.
  • Die Kampagne wurde entwickelt, um Sie beim Ausbau Ihres Geschäfts zu unterstützen und während eines wichtigen amerikanischen Kulturereignisses, das über die Grenzen der USA hinaus geht, eine beispiellose Reichweite zu erzielen.
  • Als verlängerter Arm Ihres eigenen Teams unterstützen unsere engagierten Experten Sie dabei, eine globale Reichweite zu erzielen, ohne das komplexe Heranziehen großer Teams auf sich nehmen zu müssen.