Branchenperspektiven

Hilfreiche Tipps zur Reinigung Ihrer Kurzzeitvermietung

 | Save
Jeremy Gall, Gründer und CEO von Breezeway, gibt seine besten Tipps zur Verbesserung Ihrer Sauberkeitsmaßnahmen während der Pandemie und darüber hinaus weiter.

Das letzte Jahr war für Verwalter von Kurzzeitvermietungen und Anbieter aus dem Gastgewerbe aufgrund der Pandemie eine Achterbahnfahrt: die ständige Anpassung an neue Reisebeschränkungen, Stornierungen und drastische Nachfrageschwankungen. Eine Konstante in den letzten sieben Monaten war der Fokus auf saubere, sichere und hochwertige Unterkünfte. 

Die Ergebnisse des Berichts über den Unterkunftsbetrieb 2020 von Breezeway zeigen, dass 97% der Verwalter der Ansicht sind, dass die Pandemie die Sensibilität der Gäste für Sauberkeit erhöht hat, und dass 99% dieser Betreiber ihre Reinigungsprotokolle entsprechend optimieren wollen. 

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie viele unserer führenden Kunden ihre Verfahren optimieren, um ihren Gästen saubere und sichere Unterkünfte zu bieten. 

Housekeeping-Checklisten für jede Unterkunft und jede Reinigung individuell anpassen 

Keine Unterkunft gleicht der anderen und Ihre aktualisierten Housekeeping-Checklisten sollten das widerspiegeln. Wir empfehlen, Zimmer für Zimmer zu strukturieren, damit Ihre Arbeit den internen Markenstandards entspricht und nichts durch das Raster fällt. Sie schaffen einen nahtloseren Arbeitsablauf, indem Sie Ihr Reinigungspersonal organisiert und systematisch einweisen.

Achten Sie besonders auf stark besuchte Bereiche wie Küche und Bad sowie Oberflächen wie Türklinken, Türschlösser, Lichtschalter, Thermostate, Fenster, Geräte und Elektronik, die häufig berührt werden. Ihr Personal muss mehr Zeit in diese Bereiche investieren.

Empfehlungen führender Behörden

Halten Sie die Housekeeping- und Inspektions-Checklisten mit den aktuellen Empfehlungen zu Produkten und Techniken von Behörden wie den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in den USA, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der United States Environmental Protection Agency (US EPA) auf dem neuesten Stand. 

Die CDC empfehlen, jede Unterkunft vor der Reinigung zu lüften und alle Oberflächen vor dem Desinfizieren gründlich abzuwischen. Nehmen Sie diese Empfehlungen an und gewährleisten Sie so die Sicherheit zukünftiger Gäste und des Housekeeping-Personals. 

Die CDC empfehlen außerdem, Wäsche und Bettwäsche bei hohen Temperaturen zu waschen. Die EPA gibt hilfreiche Tipps zu zugelassenen Desinfektionsprodukten und wie diese am effektivsten eingesetzt werden können. Das Personal sollte mit persönlicher Schutzausrüstung (Masken und Handschuhe) für seine eigene Sicherheit beim Reinigen ausgestattet sein und in der Verwendung der Ausrüstung und der sicheren Entsorgung dieser Materialien geschult sein.

Bild
Hotel staff wearing mask
Ihre Gäste und Besitzer über Reinigungsverfahren aufzuklären, ist seit Beginn der Pandemie üblicher geworden.

 

Mehr Zeitinvestition in die Reinigung

Um aufgrund der Pandemie gründlichere Reinigungen durchführen zu können, haben viele Unterkunftsverwalter den zeitlichen Rahmen ihrer Standard-Reinigungsprotokolle vor der Anreise und nach der Abreise erweitert. 

Laut unserer Umfragen wollen 42% der Verwalter einen Puffer zwischen den Aufenthalten einplanen, um dem Reinigungspersonal sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr Zeit zu geben, die Arbeit sorgfältig zu erledigen und die Einhaltung der Sauberkeits- und Sicherheitsstandards sicherzustellen. Der zeitliche Puffer bewegt sich häufig zwischen vier und 24 Stunden, abhängig von den örtlichen Vorschriften und den jeweils individuell festgelegten Puffern der einzelnen Agenturen. 

Bauen Sie das in Ihren Zeitplan oder Ihre Routinezeit ein, um zu bestätigen, dass jede Unterkunft den Reinigungs- und Sicherheitsprotokollen entspricht, indem Sie jede Unterkunft unabhängig voneinander überprüfen. Das haben sich 70% der Fachleute bereits vorgenommen. 

Gäste über Sauberkeits- und Sicherheitsmaßnahmen aufklären 

Ihre Gäste und Besitzer über Reinigungsverfahren aufzuklären, ist seit Beginn der Pandemie üblicher geworden. Verwalter von Kurzzeitvermietungen vermarkten Reinigungsprotokolle über dafür vorgesehene Landingpages und Einzelheiten in Ihrem Eintrag. Das gibt Gästen bei der Buchung ein sicheres Gefühl und sorgt für eine angenehmere Gästeerfahrung. 

Die Verwalter können Gästen nach ihrer Anreise in der Unterkunft auch Desinfektionsmittel und zusätzliche Schutz- und Reinigungsmaterialien sowie Informationen zur Reinigungsarbeit in der Unterkunft zur Verfügung stellen, die vor ihrer Ankunft durchgeführt wurde.

Smart Tools zur Automatisierung der Reinigungsprotokolle 

Vermieter von Ferienunterkünften können mit operativen Aufgaben überschwemmt werden: Arbeitsplanung, Koordinierung der Arbeit und Überwachung der Einhaltung von Servicestandards. Die Pandemie hat mehr denn je gezeigt, dass sehr ausführliche, qualitätsgesicherte und kontrollierte Arbeitsabläufe in einer Unterkunft erforderlich sind, die überprüft und mit Kunden geteilt werden können. 

Die Automatisierung der Reinigungsprotokolle einer Unterkunft durch intelligente und speziell entwickelte Tools erleichtert die Planung der Reinigungsarbeit, die Überwachung der Einhaltung von Vorschriften und die Bereitstellung eines besseren Gästeerlebnisses.

 

Bild
working with laptop on lap
Erfahren Sie mehr über Gesundheit und Hygiene

Geben Sie Gästen mit Maßnahmen für Gesundheit und Hygiene ein sicheres Gefühl und bedienen Sie eine höhere Nachfrage. 

Zu Lösungen

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Bei der Reinigung sollte man auf stark besuchte Bereiche wie Küche und Bad sowie Oberflächen wie Türklinken, Türschlösser, Lichtschalter, Thermostate, Fenster, Geräte und Elektronik achten, die häufig berührt werden. 
  • Transparenz ist alles, wenn es darum geht, die Bedenken der Gäste hinsichtlich der Sauberkeit zu zerstreuen. Heben Sie Ihre Reinigungsverfahren in Ihrem Eintrag hervor und geben Sie Reisenden so ein sicheres Gefühl beim Buchen.
  • Wenn Sie die neuesten Empfehlungen zu Produkten und Techniken von Behörden wie der Weltgesundheitsorganisation befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Housekeeping- und Inspektions-Checklisten auf dem neuesten Stand sind.
  • Laut der Umfragen von Breezeway wollen 42% der Verwalter einen Puffer zwischen den Aufenthalten einplanen, um dem Reinigungspersonal sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr Zeit zu geben, die Einhaltung der Sauberkeits- und Sicherheitsstandards sicherzustellen.