Trends & Einblicke

Neue Daten bieten Einblicke in die wichtigsten Sommertrends

 | Speichern
Reisende sind bereit, wieder loszuziehen, und die Sommersaison 2022 verspricht, sehr geschäftig zu werden.

Reisende weltweit bereiten sich auf den Sommer vor und befinden sich bereits im Planungsmodus. Neue Daten deuten auf einen Aufwärtstrend im Suchvolumen in der nördlichen Hemisphäre hin. Tatsächlich hat sich das Suchvolumen nach Reisezielen in dieser Region im Vergleich zu 2021 fast verdoppelt, was für Partnerunterkünfte nach Jahren ständig wechselnder Reisebeschränkungen und unsicherer Bedingungen eine ermutigende Nachricht ist.

„Wir sehen auch weiterhin eine starke Tendenz für unsere Sommerbuchungen, und wenn sich die aktuellen Trends fortsetzen, könnten wir eine Rekordsommersaison verzeichnen“, sagt Robert Ahearn, Vice President and Managing Director of the Americas. „Wir bereiten uns in allen Bereichen unseres Unternehmens darauf vor. Unsere lokalen Teams arbeiten eng mit unseren Partnern an Möglichkeiten und Optimierungen, um von der gestiegenen Nachfrage in diesem Sommer und einer vielversprechenden Reisesaison zu profitieren.“

Derzeit entfallen 71% der Suchanfragen für den Sommer auf unserer Plattform auf die Monate Juni und Juli. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Verfügbarkeiten auf dem neuesten Stand sind, kann dies helfen sich diese Nachfrage schon zu Beginn der Saison zu sichern. 

Regionale Trends  

Bei Click. 2022 Robert Ahearn von Booking.com sprach über die starke Performance im Sommer, die wir vor kurzem in der südlichen Hemisphäre beobachten konnten – ein weiterer vielversprechender Indikator für die Zukunft. „Wir haben eine wirklich starke Steigerung der Nachfrage in Lateinamerika — Kolumbien, Argentinien, Brasilien – beobachtet, wo die Sommersaison gerade zu Ende gegangen ist. Wir sind zuversichtlich, dass sich dieser Trend mit dem Sommerbeginn in der nördlichen Hemisphäre fortsetzen wird. Und wir verzeichnen bereits hohe Bruttobuchungen für den kommenden Zeitraum. Wir hoffen für die Sommersaison, dass die Begeisterung darüber, wieder auf Reisen gehen zu können, weiterhin anhält und dass Booking.com es Reisenden einfacher macht, die Welt zu entdecken.“

Neue Untersuchungen der European Travel Commission (ETC) zeigen, dass die Reiselust auch in ganz Europa ungebrochen ist. Den Untersuchungen zufolge beabsichtigen drei von vier Europäern, in den nächsten sechs Monaten eine Reise zu unternehmen. Die ETC weist auf einen starken Trend zu innereuropäischen Reisen im Sommer hin, wobei zwischen April und September 2022 Spanien das beliebteste Reiseziel für Europäer ist, die ins Ausland reisen, gefolgt von Italien, Frankreich, Griechenland und Portugal. 

Was sich Sommerreisende wünschen 

Aktuelle Umfragedaten von Booking.com zeigen, dass auf der Suche nach wärmeren Tagen schönes Wetter die Hauptmotivation für 67% der weltweit Reisenden ist, die einen Urlaub in der Hochsaison planen. Als Nächstes folgen zeitliche Erwägungen. 62% geben an, dass es in der Hochsaison einfacher ist, Pläne mit anderen zu schmieden, und 60% stimmen zu, dass dies die günstigste Zeit ist, um sich eine Auszeit von Arbeit oder Schule zu nehmen. Mehr als die Hälfte (60%) geben auch an, dass viele Reiseziele im Sommer mehr Aktivitäten zu bieten haben. 

Unsere Daten zeigen, dass derzeit für 35% aller Suchabfragen für Termine zwischen Juni und August ein Filter auf unserer Plattform verwendet wird. Einer der am häufigsten verwendeten Filter ist für Einrichtungen, mit dem die Nutzer nach den Annehmlichkeiten der Unterkunft filtern können, wie z.B. kostenloses Parken, haustierfreundlich oder Pool. Andere beliebte Kategorien sind kostenlose Stornierung, Preis, Verpflegung und Art der Unterkunft. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesen gefilterten Suchen sichtbar sind, indem Sie im Extranet angeben, welche Einrichtungen und Ausstattungen Sie anbieten. 

Flexibilität ist für die Mehrheit der Reisenden in diesem Jahr nach wie vor ein Muss, und wir sehen, dass Gäste bei der Suche nach Unterkünften für den Sommer weiterhin großen Wert auf Flexibilität legen. Bisher buchen mehr als 90% der Sommerreisenden komplett flexible Raten, was die Wichtigkeit flexibler Richtlinien unterstreicht.

 

Summer at last - Flexibility
Entdecken Sie weitere Trends und Einblicke

In unserem Leitfaden für den Sommer 2022 erfahren Sie, wie Sie die frühe Nachfrage sichern, die Vorlieben von Reisenden nutzen können und vieles mehr. 

Mehr erfahren

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Der Sommer 2022 entwickelt sich zu einem geschäftigen Jahr. Unsere Daten zeigen, dass sich das Suchvolumen in der nördlichen Hemisphäre im Vergleich zum letzten Jahr fast verdoppelt hat.
  • Derzeit entfallen 71% der Suchanfragen für den Sommer auf unserer Plattform auf Juni und Juli.
  • 35% aller Suchabfragen für Termine zwischen Juni und August nutzen einen Filter auf unserer Plattform.
  • Gäste bevorzugen weiterhin Flexibilität bei der Suche nach Unterkünften für den Sommer. Bisher buchen mehr als 90% der Sommerreisenden komplett flexible Raten