Neuigkeiten von Booking.com

Neues Programm richtet sich an die Nachfrage nach Ferienunterkünften „Ideal zum Arbeiten“

 | Speichern
Mit dem neuen Programm „Ideal zum Arbeiten“ können Partnerinnen und Partner mit ihren Ferienhäusern und -wohnungen Geschäftsreisende oder Personen für sich gewinnen, die ortsunabhängig arbeiten möchten und sich zunehmend für Ferienunterkünfte entscheiden, um ihren Arbeitsplatz flexibel wechseln zu können.

Geschäftsreisende haben im Laufe der Zeit ihre Gewohnheiten geändert und entscheiden sich nach und nach für mehr Aufenthalte in Ferienunterkünften. Da viele von ihnen derzeit von zu Hause aus arbeiten, ist dies möglicherweise ein guter Zeitpunkt, darüber nachzudenken, wie das Coronavirus (COVID-19) die Branche verändert. Die Ländergrenzen öffnen sich allmählich wieder und Partnerinnen und Partner können mit ihren Ferienhäusern und -wohnungen möglicherweise von neuen Trends profitieren, um sowohl mehr Geschäftsreisende als auch Personen, die ortsunabhängig arbeiten, mit dem neuen Programm „Ideal zum Arbeiten“ für sich zu gewinnen.

Ein wachsender Trend: Arbeiten von Ferienunterkünften

Im Laufe der Zeit haben wir eine erhöhte Nachfrage nach Ferienhäusern, Ferienwohnungen und ähnlichen Unterkünften aus verschiedenen Kundensegmenten verzeichnet. Im März beispielsweise gaben fast zwei Drittel (65%) der befragten Geschäftsreisenden an, dass sie darüber nachdenken, für ihre nächste Geschäftsreise in einer Ferienunterkunft zu übernachten. 

Wird sich diese Nachfrage fortsetzen? Die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Geschäftsreisende suchen möglicherweise aufgrund von Gesundheits- und Sicherheitsbedenken, die es seit der Pandemie gibt, nach einem abgelegeneren und privateren Umfeld. Mit dem Aufenthalt in Ferienunterkünften können sie die Häufigkeit der Interaktionen mit dem Personal gering halten und gleichzeitig die Abstandsregeln besser einhalten.  

Außerdem haben viele Unternehmen nicht vor, ihre Büros für den Rest des Jahres wieder zu eröffnen, und einige überhaupt nicht. In diesem Fall werden Millionen von Menschen dazu gebracht, von zu Hause oder von überall aus zu arbeiten. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage von Gartner ergab, dass 48% der Angestellten nach der Pandemie wahrscheinlich zumindest einen Teil der Zeit von Zuhause oder ortsunabhängig arbeiten werden. Vorher waren es lediglich 30%. Anzeichen dafür, dass ein vorgesehener Arbeitsbereich und Büroeinrichtungen wichtig sind (das ist insbesondere den Reisenden wichtig, die Freizeit und Arbeit verbinden), sehen wir bereits auf der Plattform: Bucherinnen und Bucher verwenden entsprechende Filter und stellen bestimmte Anfragen an Partnerinnen und Partner. Uns sind sogar Personen in sozialen Medien aufgefallen, die gefragt haben, wie sie auf Booking.com Unterkünfte ideal zum Arbeiten finden können. 

Danach suchen Geschäftsreisende

Wenn sie auf Reisen arbeiten müssen, ist das, was Geschäftsreisende grundlegend brauchen, relativ eindeutig, aber sie haben aufgrund der Pandemie möglicherweise neue Bedürfnisse entwickelt. 

In erster Linie benötigen sie unbedingt eine Rechnung, damit sie eine Reisekostenabrechnung machen können. Zudem erwarten Sie neben den üblichen Ausstattungen wie einem vorgesehenen Arbeitsplatz und kostenlosem WLAN grundlegende Sicherheits- und Schutzvorrichtungen wie Feuerlöscher, Rauchmelder und Kohlenmonoxidmelder. 

Bild
Work from home office
Gäste wollen eine saubere, gut beleuchtete Unterkunft - mit Platz zum Arbeiten. Foto: Mikey Harris - Unsplash

 

Aber seien Sie sich bewusst, dass in der heutigen Zeit Flexibilität bei den Stornierungsrichtlinien der attraktivste Faktor von allen sein könnte. Auch wenn Geschäftsreisende eine deutlich höhere Absicht haben, tatsächlich in Ihrer Unterkunft zu übernachten, und im Durchschnitt zu 57% seltener stornieren als Urlaubsreisende, benötigen sie jetzt eventuell zusätzliche Absicherungen. Ihre Pläne können sich in letzter Minute ändern, entweder aufgrund von geänderten Geschäftsprioritäten oder wenn ihre Reise durch Lockdown-Beschränkungen unterbrochen wird.

Gewinnbringende und zuverlässige Gäste

Es besteht kein Zweifel, dass Geschäftsreisende eine wertvolle Zielgruppe sind. Wenn sie buchen, werden Sie feststellen, dass diese Reisenden nicht zum saisonalen Kundensegment gehören. Sie buchen durchschnittlich 19% mehr Werktage als Urlaubsreisende, sodass Sie Ihre Zimmer wochentags füllen und an den Wochenenden Urlaubsreisende anziehen können. Sie buchen in der Regel auch innerhalb eines kürzeren Zeitfensters, sodass Sie Ihre leeren Zimmer mithilfe dieses Kundensegments in letzter Minute doch noch verkaufen können. 

Manche Unterkunftspartnerinnen und -partner finden Geschäftsreisende sogar relativ pflegeleicht, da sie einen Großteil ihrer Zeit damit verbringen, alleine zu arbeiten oder von einem Termin zum anderen zu gehen.  

So wird Ihre Unterkunft ideal zum Arbeiten 

Sie können sowohl Geschäftsreisende als auch Personen, die ortsunabhängig arbeiten, besser erreichen, wenn Sie dem neuen Programm „Ideal zum Arbeiten“ beitreten. Es richtet sich an Partnerinnen und Partner mit Ferienhäusern und -wohnungen, die Geschäftsreisende, Personen, die ortsunabhängig arbeiten, oder Reisende, die nach einem Arbeitsbereich in ihrer Ferienunterkunft suchen, für sich gewinnen möchten.

Sobald Sie die Kriterien erfüllen, indem Sie die arbeitsfreundlichen Annehmlichkeiten angeben, die Sie in mindestens einer Wohneinheit Ihrer Unterkunft anbieten, erhalten Sie eine spezielle Kennzeichnung, um Ihre Unterkunft und die entsprechenden Wohneinheiten hervorzuheben – alles ohne Zusatzkosten für Sie. 

Der wichtigste Punkt ist vielleicht aber, dass diese Unterkünfte, die ideal zum Arbeiten sind, auf verlässlichen Partner-Plattformen von Booking.com, auf denen Geschäftsreisende Unterkünfte buchen, beworben werden. Dadurch können Sie ein völlig neues Publikum erreichen und Ihre Geschäfte ausbauen, ohne Rabatte nutzen zu müssen, um dieses Wachstum zu umfassen. 

Inkrementelles Wachstum in mehr als einer Hinsicht

In gewisser Weise könnte das Umsatzwachstum durch dieses Programm für Partnerinnen und Partner mit Ferienhäusern und -wohnungen als inkrementell (Bedeutung: schrittweise erfolgend, aufeinander aufbauend) gesehen werden. Zum einen kann es Ihren Gesamtumsatz schrittweise steigern, dadurch dass Sie nach und nach mehr Geschäftsreisende für sich gewinnen. Zum anderen ist es in dem Sinne inkrementell, dass Sie am Ende möglicherweise Verkäufe erzielen, die Sie sonst nicht erzielt hätten, insbesondere dadurch, dass Ihre Unterkunft in neuen Vertriebskanälen beworben wird. 

Deshalb ist dieses Programm für Partnerinnen und Partner mit Ferienhäusern und -wohnungen so wichtig. Es ist eine Gelegenheit, ohne Zusatzkosten neue Märkte zu erschließen. Nutzen Sie das Geld lieber für Büroeinrichtungen, die Sie eventuell kaufen müssen, um Ihre Unterkunft auszustatten.   

 

Bild
Computer
Ist Ihre Unterkunft „ideal zum Arbeiten“?

Ist Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung ein großartiger Ort für Gäste, um produktiv zu arbeiten? Lesen Sie mehr über das Programm und wie Sie daran teilnehmen können. 

Mehr erfahren

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Mit dem Programm „Ideal zum Arbeiten“ können Partnerinnen und Partner eine steigende Nachfrage unter Geschäftsreisenden nach Ferienunterkünften nutzen – und das ohne Zusatzkosten.
  • Fast zwei Drittel der befragten Geschäftsreisenden gaben an, dass sie darüber nachdenken, für ihre nächste Geschäftsreise eine Ferienunterkunft zu buchen.
  • Das, was Geschäftsreisende grundlegend brauchen, ist eindeutig. Partnerinnen und Partner können im Extranet angeben, welche Annehmlichkeiten sie anbieten.
  • Unterkünfte, die ideal zum Arbeiten sind, werden auf verlässlichen Partner-Plattformen von Booking.com, auf denen Geschäftsreisende Unterkünfte buchen, beworben.
  • Das Programm bietet Partnerinnen und Partnern die Möglichkeit, ein völlig neues Publikum zu erreichen und ihre Geschäfte ohne Rabatte auszubauen.