Trends & Einblicke

Die Auswirkungen der Pandemie auf die Reisegewohnheiten der Chinesen

 | Artikel speichern
Inwiefern hat sich die Pandemie auf das Verhalten chinesischer Reisender ausgewirkt? Wir untersuchen die Ergebnisse einer kürzlich von Booking.com durchgeführten Umfrage.

In einem gewöhnlichen Jahr begeben sich Millionen von Menschen zum chinesischen Neujahr, auch bekannt als Frühlingsfest, auf den Weg in die Heimat. Da Teile Chinas jedoch neue Reisebeschränkungen und Coronavirus-Maßnahmen eingeführt haben, werden die diesjährigen Feierlichkeiten (ab dem 4. Februar bis zum 26. Februar, wobei das eigentliche chinesische Neujahr am 12. Februar stattfindet) ganz anders ausfallen. 

Im Folgenden befassen wir uns mit aktuellen Untersuchungen von Booking.com, um die Auswirkungen des Coronavirus auf das Verhalten und die Prioritäten chinesischer Reisender aufzuzeigen. 

Die Auswirkungen der Pandemie auf das Reisen

Es versteht sich von selbst, dass die Pandemie das Verhalten der Reisenden tiefgreifend beeinflusst hat. 73% der befragten chinesischen Reisenden gaben an, dass sie die Buchung eines Urlaubs aufgrund des Coronavirus verschieben mussten. Darüber hinaus haben 64% der Befragten einen bereits gebuchten Urlaub abgesagt oder verschoben. 

Zukünftige Reisepläne

Auf die Frage nach zukünftigen Reiseplänen gaben 17% der chinesischen Reisenden an, ihre nächste Reise bereits gebucht zu haben. 44% hätten zwar Reisepläne, haben diese aber noch nicht gebucht. 28% derjenigen ohne Reiseplan denken über ihre nächste Reise nach und nur 12% der Befragten gaben an, dass sie in den nächsten 12 Monaten nicht reisen werden. 

Reisezielpräferenzen

Wie beim Großteil der Welt werden Inlandsreisen die wirtschaftliche Erholung Chinas lostreten. Im Vergleich zum Vorjahr würden 53% der Befragten eher im eigenen Land und 46% eher mit dem eigenen Auto verreisen. Darüber hinaus gaben 33% der Befragten an, bereits eine Unterkunft im eigenen Land gebucht zu haben, um von dort aus zu arbeiten. 

Unterkunftspräferenzen

Resorts haben möglicherweise aufgrund ihrer All-inclusive-Vergünstigungen bei chinesischen Reisenden an Beliebtheit gewonnen. 40% der Befragten würden im Vergleich zum Vorjahr eher in einem Resort übernachten. Im Hinblick auf andere Unterkunftsarten würden 34% der Befragten eher in einem großen Hotel und 32% eher in einer Ferienunterkunft übernachten. Sauberkeit, Sicherheit und Größe der Unterkunft waren die am meisten gewünschten Merkmale einer Unterkunft unter den Befragten. 

Vor dem chinesischen Neujahr können Unterkünfte ihre Sichtbarkeit mit dem Angebot zum Jahresbeginn 2021 steigern. Das Angebot ist ein Werbeangebot, das Reisenden einen Rabatt bietet und Unterkünften hilft, mehr Nachfrage zu erhalten. Es gibt mindestens 20% Rabatt für Aufenthalte zwischen dem 5. Januar und dem 31. März 2021. 

 

Bild
Analytics on a laptop
Angebot Jahresbeginn 2021

Um das Angebot zum Jahresbeginn 2021 zu aktivieren, gehen Sie im Extranet auf den Menüpunkt „Angebote“. 

Zum Extranet

Wie finden Sie diese Seite?

Traveller Review Awards

Finden Sie heraus, ob Sie dieses Jahr zu den Gewinnern gehören und holen Sie sich Ihr neues, komplett digitales Award-Set.

Jetzt herunterladen

Themen
Zusammenfassung
  • Die Umfrage wurde von Booking.com in Auftrag gegeben und unabhängig unter einer Stichprobe von Erwachsenen durchgeführt, die in den letzten 12 Monaten verreist sind.
  • Insgesamt wurden etwa 2.000 Befragte aus China im Alter zwischen 18 und 54 Jahren befragt.
  • Die Befragten haben im September 2020 eine Online-Umfrage ausgefüllt.