Dining experience

Ferienunterkünfte: Top-Tipps, um Ihren Essbereich für Gäste vorzubereiten

 | Speichern
Ein Festessen zum Jahrestag, die erste feste Nahrung des Kindes oder ein sehnlich erwartetes Treffen mit den besten Freunden – Ihr Esszimmer hat das Potenzial, Schauplatz so vieler besondere Urlaubsmomente zu sein. Sehen Sie, wie Sie diesen Raum so gut wie möglich gestalten

Der Essbereich spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung einer optimalen Ferienunterkunft. Die Gäste suchen nicht unbedingt nach einem gehobenen kulinarischen Erlebnis – vor allem nicht im Urlaub. Aber sie wünschen sich einen einladenden Raum, in dem sie gemeinsam essen und trinken, Zeit miteinander verbringen und Erinnerungen schaffen können. Der Essbereich ist ein zentraler Punkt der Gemeinsamkeit und hier erfahren Sie, wie Sie ihn perfektionieren können.

Entwerfen Sie ein Dining-Erlebnis speziell für Ihre Gäste

Behalten Sie bei der Gestaltung des Essbereichs das Profil Ihrer Gäste im Auge und personalisieren Sie das Erlebnis , wann immer Sie können. Es mag wie eine Selbstverständlichkeit klingen, aber wenn Sie wissen, dass Sie drei Gäste haben, decken Sie den Tisch für drei – nicht für vier Personen. Wenn Sie ein Pärchen mit einer jungen Familie begrüßen, machen Sie ihnen mit einem Hochstuhl und Ausstattungen für Kinder das Leben sofort leichter. Wenn es sich um eine romantische Buchung für zwei Personen handelt, warum nicht den Tisch für ein Abendessen bei Kerzenschein decken? Und wenn eine große Familie bucht, wird sie vielleicht einen größer ausgezogenen Tisch und eine gute Auswahl an Brettspielen in Reichweite zu schätzen wissen.

Machen Sie den vorhandenen Raum vielseitig nutzbar

Unsere Studie zu den Reisetrends 2023 zeigt, dass mittlerweile 41% der Reisenden weltweit regelmäßig von zu Hause arbeiten. Von dieser Gruppe machten 44% im Jahr 2022 einen Arbeitsurlaub, während weitere 38% daran interessiert sind, dies in Zukunft zu tun. Das heißt, dass Ihr Esstisch wahrscheinlich ziemlich oft auch als Schreibtisch genutzt wird. Investieren Sie also in Ihre Möbel. Der Tisch muss stabil sein, die Stühle sollten bequem sein und eine gute Rückenlehne bieten und alles muss leicht zu reinigen sein. Empfehlenswert ist auch ein ausziehbarer Tisch, da er Ihren Gästen noch mehr Flexibilität bietet.

Schaffen Sie das Ambiente

Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, muss man sich ein paar Gedanken machen, aber mit ein wenig Übung ist das kein Problem. Überlegen Sie, wie Sie die Einrichtung an den Charakter Ihrer Ferienunterkunft anpassen können. Ganz gleich, ob es sich um eine moderne Ferienwohnung im Stadtzentrum oder einen rustikalen, ländlichen Rückzugsort handelt, Ihre Tischdekoration und Beleuchtungsoptionen sollten gut zusammenpassen. 

Blumen machen sich immer gut. Ein saisonaler Blumenstrauß in der Mitte Ihres Haupttisches, kombiniert mit einfachen Kerzenhaltern und ein oder zwei dekorativen Kissen, kann wirklich dazu beitragen, in diesem Bereich für etwas mehr Ambiente zu sorgen. 

Einer der Höhepunkte eines jeden Urlaubs ist die Gelegenheit, die regionale Küche zu probieren. Denken Sie daran, Optionen anzubieten, die jedem Geschmack gerecht werden. Vom örtlichen Lebensmittelladen bis zu Feinkostgeschäften und Essen zum Mitnehmen – lassen Sie alle wissen, was es gibt, wie man es bekommen kann und was Sie persönlich empfehlen würden.

Achten Sie auf die feineren Details 

Im Urlaub nimmt man sich beim Abendessen tendenziell mehr Zeit als zu Hause. Es wird mehr zu einem Anlass, also bedenken Sie dies bei der Auswahl Ihrer Einrichtung.

Notieren Sie sich, welche Tischsets und Tischläufer Sie kaufen – und wann –, damit Sie Abnutzungserscheinungen einfach im Auge behalten und dafür sorgen können, dass alles frisch aussieht. Eine Auswahl an Untersetzern für Getränke und warme Gerichte sollte gut sichtbar platziert werden, um unbeabsichtigte Schäden an Ihrem Tisch oder Ihrer Arbeitsplatte zu vermeiden. 

Scheuen Sie sich abschließend nicht, Ihre Gäste zu fragen, wie ihnen die Gestaltung Ihres Essbereichs gefallen hat. Man weiß nie, wann ein hilfreicher Einblick den Funken für ein optimiertes Gästeerlebnis entfacht. Behalten Sie außerdem das aktuelle Feedback im Auge und reagieren Sie zeitnah darauf – mit höflichen und wohlüberlegten Kommentaren.
 

the eight vacation rental amenities you should be showcasing
Entdecken Sie weitere Tipps, wie Sie Ihre Ferienunterkunft startklar für den Empfang von Gästen machen können:

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Da 41% der Reisenden weltweit im Jahr 2022 eine Reise von sieben oder mehr Nächten unternahmen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Gäste zumindest einige Nächte in einer Unterkunft verbringen möchten, in der sie zu Hause essen können.
  • Stellen Sie Ihren Gästen alle benötigten Informationen über lokale Lebensmittelgeschäfte, Feinkostläden und Essen zum Mitnehmen zur Verfügung, damit sie die Umgebung optimal nutzen können. Fügen Sie persönliche Empfehlungen hinzu, um ihnen ein authentischeres Erlebnis zu bieten
  • 41% der weltweit Reisenden arbeiten regelmäßig von zu Hause. Von diesen haben 38% ein Interesse daran, in Zukunft einen Arbeitsurlaub zu machen. Überlegen Sie also, wie Sie den Essbereich gleich für zwei Zwecke nutzen können: zum Arbeiten ebenso wie zum Essen.