Train Travel Sustainable

Nachhaltigeres Reisen – Herausforderungen und Chancen

 | Speichern
Sehen Sie sich unsere Session „Der Aufbau einer glaubhaft nachhaltigeren Reisebranche“ auf unserer Click. 2023 an und erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und Chancen der Nachhaltigkeit in der Reisebranche – und was sie für Sie bedeuten

Unsere jüngste Studie zu nachhaltigerem Reisen zeigt, dass 76% der Reisenden in den nächsten 12 Monaten nachhaltiger reisen möchten – das sind 15% mehr als im Jahr 2021. Allerdings glaubt mehr als die Hälfte der Reisenden, dass es nicht genügend nachhaltigere Reiseoptionen gibt. Wie können wir also zusammenarbeiten, um unseren Gästen das zu bieten, was sie wollen und die Auswahl für sie leichter machen? Dies ist eines der Themen, die unser Podium in der Session „Der Aufbau einer glaubhaft nachhaltigeren Reisebranche“ auf der Click. 2023 diskutiert hat.

Die Herausforderungen des nachhaltigeren Reisens – für Reisende und Partnerunterkünfte

Reisende 

Reisende wollen zunehmend nachhaltiger reisen, aber die Hürden, mit denen sie konfrontiert sind, sind nach wie vor groß und ändern sich nicht wirklich. Ihre drei größten Herausforderungen sind:

1. Sie können nicht die richtigen Optionen für„nachhaltigeres Reisen“ finden

Das kann daran liegen, dass sie nicht genau wissen, wonach sie suchen, oder dass sie glauben, dass die von ihnen gewünschten Optionen nicht verfügbar sind. So gehen einige davon aus, dass nur Luxushotels auf Nachhaltigkeit Wert legen, während andere an ihrem gewählten Reiseziel keine nachhaltigere Option finden. Wenn Sie die nachhaltigen Schritte, die Sie unternehmen, transparent hervorheben, erleichtern Sie ihnen ihre Suche erheblich. 

2. Sie sind der Meinung, dass Nachhaltigkeit teurer ist

Der zweite Punkt, den wir vor allem in diesem wirtschaftlichen Klima hören, ist die Wahrnehmung, dass die Wahl nachhaltigerer Unterkünfte und Transportmittel mit höheren Kosten verbunden ist – dies zu ändern ist von entscheidender Bedeutung. 

3. Vertrauen und Beständigkeit 

Reisende, die nach nachhaltigeren Optionen suchen, wollen außerdem sicherstellen, dass die als „nachhaltig“ gekennzeichneten Unterkünfte tatsächlich einige der bewährten Nachhaltigkeitsmaßnahmen befolgen. Sie möchten sich bei ihrer Wahl sicher fühlen. Um sie zu überzeugen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Angaben auf allen Plattformen aktuell und konsistent sind.

Partner

Gleichzeitig warten auf Unterkunftsanbieter wie Sie auch gewisse Herausforderungen:

1. Die Auffassung, dass Unterkünfte nachhaltiger zu gestalten, zu teuer sei

Insbesondere angesichts des schwierigen wirtschaftlichen Klimas der letzten Zeit zögern Sie möglicherweise, erheblich in die Nachhaltigkeit Ihrer Unterkunft zu investieren, wenn Sie nicht sicher sind, wie sich die Investition für Ihr Unternehmen auszahlen wird. Erfreulicherweise gelten einige Nachhaltigkeitsmaßnahmen auf lange Sicht als kosteneffizienter, beispielsweise die Umstellung auf LED-Beleuchtung oder energiesparende Schalter / Sensoren.  

2. Die Fähigkeit, Reisenden Ihre Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit zu präsentieren

Noch wichtiger: Selbst wenn Sie Schritte in Richtung Nachhaltigkeit unternommen haben, wie können Sie diese Ihren Gästen auf eine klare Weise vermitteln, die ihren Entscheidungsprozess unterstützt und Ihre Glaubwürdigkeit demonstriert? Unsere jüngsten Untersuchungen haben ergeben, dass die überwiegende Mehrheit unserer Partner zwar Maßnahmen ergreift, aber keine einfache Möglichkeit sieht, dies ihren Gästen mitzuteilen.

Sustainable Travel Click 2023


Möglichkeiten, dauerhafte systemische Veränderungen herbeizuführen 

Marco Lemmers, CEO der Conscious Hotels Group, teilte seine Erkenntnisse aus einer von ihm durchgeführten Ökobilanzstudie. Er erklärte, wie die Einführung kleiner, täglicher Änderungen dazu beitragen kann, eine größere Wirkung zu erzielen. „Tatsächlich haben wir gelernt, dass die Investition in den Bestand an Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Ausrüstung (FF&E) und den laufenden Betrieb einen größeren Fußabdruck verursachte als die Dämmung des Gebäudes.“

Er schlug außerdem vor, einige kleine und einfache Versprechen einzuführen, damit jeder genau weiß, was er bekommt. Die Entscheidung, auf Fleisch zu verzichten, weil es gut für unseren Planeten ist, ist beispielsweise „ein wirklich klares Ziel, das man als Gruppe oder Hotelkette kommunizieren kann. Und das macht es auch für die Gäste, die zu uns kommen, sehr deutlich.“

Mit Blick auf die gesamte Reisebranche sagte Luís Araújo, ehemaliger Präsident von Turismo de Portugal, „Nachhaltigkeit ist kein Wettbewerbsvorteil, sondern die einzige Grundlage, auf der man ein Geschäft aufbauen kann“. Er wies darauf hin, dass Regulierung eine Chance für einen Systemwandel biete, und erklärte, dass es in Portugal nicht länger möglich sei, ein Fünf-Sterne-Hotel zu sein, ohne festgelegte Nachhaltigkeitsstandards zu erfüllen. „Wir sind entschlossen, die gesamte Wertschöpfungskette zu verändern. Wenn wir über Nachhaltigkeit sprechen, geht es nicht nur um die Hotels oder den Gast“, sagte Araújo. „Man muss alles ändern. Und auf der Anbieterseite ist die Fokussierung auf Personal, Ausbildung und Qualifikationen von entscheidender Bedeutung für die Nachhaltigkeit.“

Wie unser Programm „Nachhaltiger reisen“ dabei hilft

Mit dem Programm „Nachhaltiger reisen“ erkennen wir Ihre nachhaltigen Initiativen an. Seit seiner Einführung im November 2021 haben uns über 1,3 Millionen Unterkünfte mitgeteilt, was sie in Sachen Nachhaltigkeit tun, und über 590.000 Unterkünfte wurden mit der Kennzeichnung „Nachhaltiger reisen“ ausgezeichnet. 

Unabhängig davon, ob Sie noch am Anfang Ihres Weges zur Nachhaltigkeit stehen oder bereits vollständig zertifiziert sind, ermöglicht Ihnen das Programm, die Maßnahmen, die Sie ergreifen, um nachhaltiger zu werden, auf Ihrer Unterkunftsseite anzuzeigen. 

Das Programm „Travel Sustainable“ hat vor kurzem die offizielle Anerkennung vom Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus (GSTC) erhalten. Das unabhängige Gremium des GSTC bestätigt damit, dass das System des Programms den GSTC-Kriterien für nachhaltigen Tourismus entspricht. Die gute Nachricht ist: Wenn Sie Teil des Programms „Travel Sustainable“ sind, profitiert Ihre Unterkunft automatisch von der erhöhten Glaubwürdigkeit, die diese Anerkennung mit sich bringt, und macht es den Reisenden noch einfacher, sich für Nachhaltigkeit zu entscheiden.

 

Building a credibly sustainable travel industry
Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit beim Reisen

Sehen Sie sich die Session „Der Aufbau einer glaubhaft nachhaltigeren Reisebranche“ von der Click. 2023 an.

Jetzt ansehen

Wie finden Sie diese Seite?

Zusammenfassung
  • Reisende haben zunehmend den Wunsch, nachhaltiger zu reisen, finden es aber schwierig, entsprechende Optionen zu finden.
  • Glaubwürdige und transparente Nachhaltigkeitsaussagen können Ihnen dabei helfen, diese bewussten Reisenden für sich zu gewinnen.
  • Sowohl aus der Sicht der Partner als auch aus Sicht der Reisenden ist es ein weit verbreiteter Trugschluss, dass „nachhaltig“ gleich „teuer“ ist, denn das ist nicht der Fall. Einige der Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit könnten Sie (oder Ihre Gäste) weniger kosten, als Sie denken.