Mit unserem datengestützten Leitfaden können Sie die Nachfrage in der Spätsaison für sich gewinnen.

Person at airport

Reisetrends: Reisemotivation aufgedeckt

 | Speichern
Wir haben 48.413 Reisende aus der ganzen Welt gefragt, was sie zum Reisen motiviert. Hier zeigen wir ihre Antworten

Jeder von uns hat seine eigenen Beweggründe zu reisen. Ob Sie neue Orte entdecken, neue Speisen ausprobieren oder einfach einmal abschalten und dem Alltag zu Hause entfliehen möchten – es gibt viele Gründe, eine Reise zu buchen. Wenn Sie ein Verständnis für die Beweggründe der Reise haben, können Sie potenzielle Gäste besser ansprechen und ihre Bedürfnisse erfüllen. Wir haben uns mit den Daten aus der jüngsten Booking.com-Umfrage zu Reisetrends befasst, um herauszufinden, was die Reisenden zu ihrem letzten Urlaub bewegt hat. 

Reisemotivation

Nach Jahren der Ungewissheit ist es nicht verwunderlich, dass durchweg der Hauptgrund der Reisen Ruhe und Entspannung waren. Sich Zeit zum Entspannen gönnen (84%), sich Zeit nehmen, um sich mental zu entspannen (78%) und die Stimmung aufzuhellen (78%) waren weltweit die drei wichtigsten Motivatoren. 

Zwei weitere Themen kristallisierten sich ebenfalls als bedeutende Motivatoren heraus: neue Erfahrungen und menschliche Beziehungen – viele Reisende wollten neue Orte kennenlernen (74%) und Zeit mit der Familie verbringen (72%).  

Gründe für die Wahl der Reiseziele

Die Umfrage ergab, dass es 5 Hauptthemen gibt, die Reisende bei der Wahl eines Reiseziels inspirieren: das „Wesentliche“, Unterhaltung, Kultur, Strand und Budget. Sauberkeit gehört zum „Wesentlichen“ und steht bei der Auswahl eines Reiseziels ganz oben auf der Liste, wobei 84% der Befragten weltweit ihre Entscheidung von der Sauberkeit des Reiseziels abhängig machten.   

Weitere bedeutende Faktoren waren die Schönheit der Natur und die persönliche Sicherheit (beide 83%), gefolgt von freundlichen Menschen (79%) und leckerem lokalem Essen (78%).  

Gründe für Inlandsreisen

Da die Grenzen auf der ganzen Welt infolge der Pandemie geschlossen wurden, ebnete die Nachfrage nach Inlandsreisen den Weg für die Erholung der Reisebranche. Auch wenn internationale Reisen wieder zugänglicher werden, beabsichtigen Reisende auch 2022 und darüber hinaus Ziele zu erkunden, die näher an ihrem Heimatort liegen. Fast acht von zehn Reisenden (78%) fühlen sich ermutigt, auch in Zukunft im Inland zu reisen, wobei 76% angaben, dass ihnen das Reisen im Inland eine neue Wertschätzung für ihr eigenes Land vermittelt hat und 74% sagten, dass sie Reisen im Inland mehr genossen haben als erwartet. 

Reisesorgen

So wie Motivationen eine Schlüsselrolle im Entscheidungsprozess der Buchenden spielen, so spielen auch die Sorgen und Bedenken eine wichtige Rolle. Insgesamt ist die Sicherheit die größte Sorge der Reisenden, was dem Trend vor der Pandemie entspricht. Im Vergleich zu Umfragedaten aus dem Jahr 2019 sind – wenig überraschend – die Sorgen bezüglich Quarantäne und Sauberkeit in diesem Jahr jedoch relevanter. Eine Quarantäne bei der Ankunft sowie mangelnde Sauberkeit und Hygienemaßnahmen in der Unterkunft waren die zweit- beziehungsweise drittgrößten Sorgen der Reisenden.

 

Wie finden Sie diese Seite?

Topics
Zusammenfassung
  • Die Umfrage wurde von Booking.com in Auftrag gegeben und unabhängig unter einer Stichprobe von Erwachsenen durchgeführt, die in den letzten 12 Monaten verreist waren und auch im Jahr 2022 eine Reise planten.
  • Die Stichprobe umfasste 48.413 Befragte aus 31 Märkten. 
  • Die Befragten nahmen im Januar 2022 an einer Online-Umfrage teil.