Branchenperspektiven

Vier Methoden zur Optimierung Ihrer Kurzzeitvermietung während COVID-19

 | Speichern
Praktische Tipps, die Unterkunftsverwalter in der Zeit des Wiederaufbaus umsetzen können, um Nachfrage zu generieren und ihr Geschäft wieder aufzubauen.

Kunden buchen mehr alternative Unterkünfte als je zuvor. Allein im zweiten Quartal machten Buchungen von alternativen Unterkünften rund 40% aller Neubuchungen aus. Obwohl die neue Wirklichkeit in vielen Teilen der Welt immer noch eine große Herausforderung ist und sich immer wieder ändern kann, gibt es erste Anzeichen für vorsichtigen Optimismus im Bereich der kurzfristigen Vermietung. 

Hier sind vier praktische Tipps, die Ihnen dabei helfen können, mit Ihrem Unternehmen wieder auf Erfolgskurs zu kommen. 

Präsentieren Sie Ihre Einzigartigkeit

Alles beginnt mit guten Inhalten. Wenn man ein Geschäft hat und das Schaufenster gestaltet, würde man es auch einmal von außen betrachten. Der gleiche Ansatz sollte beim Online-Verkauf gewählt werden – betrachten Sie Ihren Eintrag mit den Augen eines potenziellen Gastes. 

Es überrascht nicht, dass Bilder hierbei eine große Rolle spielen. Sie müssen von hoher Qualität sein und sowohl den Innen- als auch Außenbereich der Unterkunft gut darstellen. Der Außenbereich wird von vielen Unterkunftsverwaltern vergessen, aber er ist wichtig, weil Gäste wissen möchten, was sie erwartet, und ein Gefühl für die Umgebung bekommen möchten. Nachdem Sie die wichtigsten Fotos vom Schlafzimmer, Badezimmer usw. eingestellt haben, überlegen Sie, was Ihre Gäste sonst noch wissen sollen. Was haben Sie im Zuge der Pandemie verändert? Stellen Sie jetzt kostenlose Masken oder Händedesinfektion zur Verfügung? Fügen Sie Bilder davon zu Ihren Unterkunftsfotos hinzu. 

Wir wissen, dass die Menschen mehr denn je nach Klarheit und Transparenz suchen. Wir helfen Gastgebern dabei, ihre gesamte Unterkunft zu präsentieren. Zum Beispiel ermöglichen wir jetzt Gastgebern, ihre Gesundheits- und Hygienemaßnahmen anzuzeigen . Aber wir können nur zeigen, was wir wissen. Deshalb ist es wichtig, dass Unterkunftsverwalter ihre Merkmale im Extranet angeben, damit wir diese Informationen für sie hervorheben können. 

Optimieren Sie Ihre Raten

Das Variieren Ihrer Richtlinien und Raten ist heute wichtiger denn je. Wenn Sie nur eine Rate haben, ist es so, als würden Sie ein Geschäft betreiben, aber nur Milch verkaufen. Wenn ich in Ihr Geschäft komme und keine Milch will, kann ich nichts anderes kaufen. Durch das Variieren erhöhen Sie Ihre Chancen, Besucher in Bucher zu verwandeln. 

Schauen wir uns als Beispiel die Flexibilität an, die gerade jetzt von entscheidender Bedeutung ist. Wenn Sie nur eine Stornierungsrichtlinie haben, die nicht flexibel ist, bedienen Sie möglicherweise einen großen Teil der Nachfrage nicht. Schon eine so einfache Maßnahme, wie Ihre Standardrichtlinie beizubehalten und eine zusätzliche, flexiblere Option hinzuzufügen, macht Ihr Angebot attraktiver und erhöht Ihre Sichtbarkeit.

Image
Meeting

 

Es soll darauf hingewiesen werden, dass es beim Revenue Management nicht nur um Rabatte geht. Nicht alles, was Sie anbieten, muss ein Rabatt sein. Die flexible Rate kann sogar noch höher sein als die normale Rate, da sie für Gäste, die nach Flexibilität suchen, ein höherwertiges Angebot ist. Rabatte sind zwar in der Tat Teil des Revenue Managements, aber das Wichtigste ist, dass Sie über ein vielfältiges Portfolio an Raten und Lösungen zur Preisgestaltung verfügen sollten.

Behalten Sie bei Trends die Nase vorn

Im Moment erkennen wir drei Haupttrends. Der erste ist die Nachfrage nach längeren Aufenthalten, für die wir jetzt Wochen- und Monatsraten anbieten. Dieses Produkt ist ein gutes Beispiel dafür, wie Sie eine Rate hinzufügen können und wir dann den Rest erledigen, um die Nachfrage zu bedienen.

Der zweite ist das mobile Arbeiten von überall aus, ein Trend, den wir in Bezug auf unsere Einrichtungen angehen. Bestimmte Einrichtungen sind für Reisende, die von unterwegs aus arbeiten möchten, besonders wichtig. Dazu gehört ein gutes WLAN und ein spezieller Arbeitsbereich. Um als Unterkunft mit dem Prädikat „Ideal zum Arbeiten“ auf unserer Plattform angezeigt zu werden, müssen Sie lediglich im Extranet angeben, dass Sie diese Einrichtungen anbieten. 

Der letzte Trend sind Reisen im Inland. Überlegen Sie, was für Reisende aus dem Inland an Ihrem Ort wichtig ist, und präsentieren Sie diese Angebote. Zum Beispiel reisen Menschen im Moment zunehmend an Ziele, die mit dem Auto erreichbar sind. Wenn Sie Parkplätze haben, die Gäste nutzen können, präsentieren Sie diese Information in Ihren Inhalten. Eine weitere Möglichkeit ist es, Raten für Mobilgerätnutzer hinzuzufügen, um Kunden anzusprechen, die auf Reisen über ihr Smartphone buchen. 

Erfüllen Sie die Erwartungen der Gäste besser

Die Qualitätsbewertung der Kurzzeitvermietung ist wichtig, weil damit – wie bei der Sternebewertung von Hotels – die Qualität einer Unterkunft einfach darstellt wird und Gäste so wissen, was sie erwartet. Dies erhöht das Bewusstsein der Gäste für die Art der Unterkunft, die sie buchen, wodurch die Gastgeber die Erwartungen der Gäste bei der Ankunft besser erfüllen können. 

Die Bewertung basiert auf einem Algorithmus, der über 400 verschiedene Merkmale einschließlich der Ausstattung der Unterkunft berücksichtigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Unterkünfte angeben, dass sie über ein bestimmtes Merkmal verfügen. Sonst wird es für die Berechnung der Bewertung nicht mit in Betracht gezogen.

Im Extranet, in dem Sie Ihre eigene Qualitätsbewertung sehen können, gibt es Informationen dazu, wie Sie Ihre Bewertung ändern können. Zum Beispiel indem Sie bestimmte Annehmlichkeiten wie kostenloses WLAN, Wäschemöglichkeiten und einen Geschirrspüler hinzufügen, können Sie Ihre Bewertung verbessern. Der Algorithmus bewertet verschiedene Einrichtungen je nach Standort unterschiedlich. Beispielsweise ist eine Klimaanlage in Miami wichtiger als in Reykjavik. Dies wird berücksichtigt, wenn vorgeschlagen wird, wie Sie Ihre Punktzahl verbessern können. 

Nicht jede Unterkunft soll ein 5-Sterne-Hotel sein, aber Sie können die Anleitung nutzen, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was Ihre Bewertung beeinflusst und wie Sie sie möglicherweise ändern können.

 

Image
Laptop
Entdecken Sie mehr Expertentipps

Entdecken Sie Empfehlungen und Erkenntnisse, die Sie und Ihre Unterkunft dabei unterstützen, diese schwierige Zeit hinter sich zu lassen. 

Gemeinsam wieder auf Erfolgskurs

Wie finden Sie diese Seite?

Zusammenfassung
  • Alles beginnt mit der Optimierung Ihres Unterkunftseintrags. Hochwertige Bilder, relevante Funktionen und Transparenz können Ihre Chancen erhöhen, Besucher in Bucher zu verwandeln
  • Das Variieren Ihrer Richtlinien und Raten, um potenziellen Gästen eine Reihe von Optionen anzubieten, ist wesentlich. Das heißt aber nicht, dass alles, was Sie anbieten, ein Rabatt sein muss.
  • Im Moment erkennen wir drei Haupttrends: längere Aufenthalte, mobiles Arbeiten und Inlandsreisen. Erhöhen Sie Ihre Chancen, Nachfrage zu bedienen, indem Sie diese Märkte ansprechen.
  • Im Extranet bieten wir jetzt umsetzbare Vorschläge zur Steigerung Ihrer Qualitätsbewertung. Schauen Sie sich Ihre Bewertung an und verwenden Sie sie, um die Erwartungen der Gäste besser zu erfüllen