Änderungen an einer Buchung in Ihrer Unterkunft vornehmen

Aktualisiert vor 6 Monaten | 5 Min. Lesezeit
Speichern

Möglicherweise möchte Ihr Gast die Details seiner Buchung ändern, z.B. das Datum oder die Dauer seines Aufenthalts. Diese Angaben können entweder vor oder nach dem Check-in des Gastes geändert werden. Stornierte Buchungen oder SmartFlex-Buchungen können nicht geändert werden. Das neue Anreisedatum darf nicht in der Vergangenheit liegen. 


Themen in diesem Artikel:


Buchungen vor dem Check-in ändern

Sie können ein Buchungsdatum bis zum Check-in des Gastes und für alle Arten von Buchungen ändern, mit Ausnahme von stornierten Buchungen oder SmartFlex-Buchungen. Unter diesen Bedingungen können Sie Buchungsdaten selbst ändern:

  • Die Unterkunft bietet Verfügbarkeit auf Ratenebene und nicht auf Zimmer- oder Wohneinheitsebene
  • Die Buchung ist nicht als Überbuchung gekennzeichnet
  • Das neue Check-in-Datum liegt nicht in der Vergangenheit, es sei denn, die Zahlung wurde nicht durch Zahlungen über Booking.com verwaltet.
  • Die Aufenthaltsdauer und der Preis bleiben gleich.

Befolgen Sie diese Schritte, um ein Buchungsdatum zu ändern:

  1. Melden Sie sich im Extranet oder auf Ihrem Mobilgerät in der Pulse-App an. 
  2. Klicken Sie auf Buchungen und wählen Sie die Buchung aus, deren Daten Sie ändern möchten
  3. Klicken Sie auf Buchungsdaten & -preise ändern und fügen Sie unter Neue Daten auswählen die neuen Daten für den Check-in und Check-out hinzu.
  4. Klicken Sie auf Daten ändern, um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, erhält Ihr Gast eine E-Mail mit den Details der Anfrage zur Datumsänderung. Bedenken Sie bitte, dass wir Ihren Kalender nicht auf Verfügbarkeit überprüfen. Stattdessen öffnen wir automatisch die Verfügbarkeit, um die Datumsänderung zu ermöglichen.

Eine Datumsänderung vor dem Check-in anfragen

Sie können Gästen eine Anfrage zur Änderung der Buchungsdaten auch bis zur Anreise und für alle Arten von Buchungen senden, mit Ausnahme von SmartFlex-Buchungen. Dies ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Die Zahlung wurde nicht durch Zahlungen über Booking.com abgewickelt.
  • Die Buchung ist nicht als Überbuchung gekennzeichnet.
  • Ihre Unterkunft hat keine Verfügbarkeiten auf Ratenebene für diese Daten.
  • Bei Buchungen mehrerer Wohneinheiten wird die gesamte Buchung geändert.
  • Das neue Check-in-Datum liegt nicht in der Vergangenheit.

Befolgen Sie diese Schritte, um ein Buchungsdatum zu ändern:

  1. Melden Sie sich im Extranet oder in der Pulse-App an.
  2. Klicken Sie auf Buchungen und wählen Sie die Buchung aus, deren Daten Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf Änderung der Reisedaten anfragen und fügen Sie unter Neue Daten auswählen die neuen Check-in- und Check-out-Daten hinzu.
  4. Klicken Sie auf Verfügbarkeit und Preis prüfen, um eine Übersicht der vorgeschlagenen Buchung zu sehen.
  5. Klicken Sie auf An den Gast senden, um den Vorgang abzuschließen.

Um die Datumsänderung abzuschließen, muss Ihr Gast Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Während dieses Zeitraums wird Ihre Verfügbarkeit für die neuen Daten gesperrt – bis die Anfrage bestätigt, abgelehnt oder abgelaufen ist. Wenn der Gast die Änderungen annimmt, erhalten Sie eine Benachrichtigung und eine E-Mail zur Bestätigung. Wenn die Anfrage abgelehnt wird oder abläuft, bleibt die Buchung unverändert.


Buchungen nach dem Check-in ändern

Sie können Buchungsdetails wie den Preis oder die Aufenthaltsdauer ändern, nachdem ein Gast eingecheckt hat. In diesem Fall prüfen wir Ihren Kalender nicht auf Verfügbarkeit, sodass Sie ein beliebiges Datum in Ihrem Kalender auswählen können, auch wenn das System anzeigt, dass diese Daten nicht verfügbar sind. 

Die Änderung einer Buchung ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Die Buchung ist keine SmartFlex-Buchung
  • Die Zahlung erfolgt nicht über Zahlungen über Booking.com
  • Die Buchung ist nicht als Überbuchung gekennzeichnet

Befolgen Sie diese Schritte, um die Buchungsdetails nach dem Check-in zu ändern:

  1. Melden Sie sich im Extranet an.
  2. Klicken Sie auf Buchungen und wählen Sie die Buchung aus, die Sie ändern möchten.
  3. Unter Buchungsaktionen klicken Sie auf Buchungsdaten & -preise ändern.
  4. Fügen Sie unter Neue Daten auswählen die neuen Daten für den Check-in und Check-out hinzu.
  5. Klicken Sie auf Verfügbarkeit prüfen & Preise ändern, um manuell einen neuen Buchungspreis einzugeben, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Buchungsänderungen, die sich nicht auf die Reisedaten beziehen

Sie können den Status einer Buchung ändern. Dazu gehört auch, dass Sie uns bitten, eine Buchung zu stornieren oder eine Buchung des Gastes mit dessen Zustimmung als Nichtanreise zu markieren. Sie können auch spezifische Änderungen an den Details einer Buchung vornehmen, z.B. an den An-, Abreise- und Aufenthaltsdaten.


Eine Buchung ablehnen

Alle Buchungen werden sofort bestätigt und müssen von der Unterkunft eingehalten werden. Buchungen können daher nicht abgelehnt und nur in bestimmten Situationen von der Unterkunft geändert werden. 

Im Falle einer Überbuchung unter unvorhergesehenen Umständen muss der Gast anderweitig untergebracht werden und es liegt in Ihrer Verantwortung, für Ihre Gäste eine Unterkunft mit demselben oder einem besseren Standard zu finden.

In bestimmten Situationen, beispielsweise wenn Sie vermuten, dass eine Buchung betrügerisch ist, können Sie umsetzbare Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen, indem Sie Gastanforderungen für Buchungen festlegen, Stornierungsrichtlinien und -gebühren festlegen und Vorauszahlungsbedingungenhinzufügen.  Sie können eine Stornierung einleiten, falls es Probleme mit den Zahlungen der Gäste gibt. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr zu diesem Thema.

Zum Extranet

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?