Buchungen vor dem Check-in ändern

Aktualisiert vor 10 Monaten | 5 Min. Lesezeit
Speichern

Buchungen von Gästen auf unserer Plattform werden automatisch bestätigt. Je nach Art der Buchung haben Sie die Option, entweder die Buchungsdaten zu ändern oder Ihren Gästen über das Extranet oder die Pulse-App eine Änderungsanfrage zu senden. Buchungen selbst zu ändern oder eine Datumsänderung zu beantragen, ist unter den in diesem Artikel erläuterten Bedingungen möglich. In allen anderen Fällen müssen Sie eine Datumsänderung bei uns anfragen.

Bedenken Sie, dass Sie die Daten von SmartFlex-Buchungen nicht ändern können. Um zu sehen, welche Ihrer Buchungen SmartFlex-Buchungen sind, gehen Sie im Extranet auf die Seite Buchungen und verwenden Sie den Filter SmartFlex-Buchungen, um ihren Buchungsstatus anzuzeigen.


Themen in diesem Artikel:


Buchungsdaten vor dem Check-in ändern

Sie können ein Buchungsdatum bis zum Check-in des Gastes und für alle Arten von Buchungen ändern, mit Ausnahme von stornierten Buchungen oder SmartFlex-Buchungen. Unter diesen Bedingungen können Sie Buchungsdaten selbst ändern:

  • Die Zahlung wurde durch Zahlungen über Booking.com abgewickelt oder die Unterkunft hat mindestens eine Wohneinheit auf Preisebene verfügbar.
  • Die Buchung ist nicht als Überbuchung gekennzeichnet.
  • Das neue Check-in-Datum liegt nicht in der Vergangenheit, es sei denn, die Zahlung wurde nicht durch Zahlungen über Booking.com verwaltet.
  • Die Aufenthaltsdauer und der Preis bleiben gleich.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Buchungsdatum zu ändern:

  1. Melden Sie sich im Extranet oder in der Pulse-App an.
  2. Klicken Sie auf Buchungen und wählen Sie die Buchung aus, deren Daten Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf Buchungsdaten ändern und fügen Sie unter Neue Daten auswählen die neuen Daten für den Check-in und Check-out hinzu.
  4. Klicken Sie auf Daten ändern, um den Vorgang abzuschließen.

Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, erhält Ihr Gast eine E-Mail mit den Details der Anfrage zur Datumsänderung. Bedenken Sie bitte, dass wir Ihren Kalender nicht auf Verfügbarkeit überprüfen. Stattdessen öffnen wir automatisch die Verfügbarkeit, um die Datumsänderung zu ermöglichen.


Eine Datumsänderung anfragen

Sie können Gästen bis zur Anreise und für alle Arten von Buchungen eine Anfrage zur Änderung der Buchungsdaten senden, mit Ausnahme von SmartFlex-Buchungen. Dies ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Die Zahlung wurde nicht durch Zahlungen über Booking.com abgewickelt.
  • Die Buchung ist nicht als Überbuchung gekennzeichnet.
  • Die Unterkunft hat keine Wohneinheit auf Preisebene verfügbar.
  • Bei Buchungen mehrerer Wohneinheiten wird die gesamte Buchung geändert.
  • Das neue Check-in-Datum liegt nicht in der Vergangenheit.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Buchungsdatum zu ändern:

  1. Melden Sie sich im Extranet oder in der Pulse-App an.
  2. Klicken Sie auf Buchungen und wählen Sie die Buchung aus, deren Daten Sie ändern möchten.
  3. Klicken Sie auf Änderung der Reisedaten anfragen und fügen Sie unter Neue Daten auswählen die neuen Check-in- und Check-out-Daten hinzu.
  4. Klicken Sie auf Verfügbarkeit und Preis prüfen, um eine Übersicht der vorgeschlagenen Buchung zu sehen.
  5. Klicken Sie auf An den Gast senden, um den Vorgang abzuschließen.

Um die Datumsänderung abzuschließen, muss Ihr Gast Ihre Anfrage innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Während dieses Zeitraums wird Ihre Verfügbarkeit für die neuen Daten gesperrt – bis die Anfrage bestätigt, abgelehnt oder abgelaufen ist. Wenn der Gast die Änderungen annimmt, erhalten Sie eine Benachrichtigung und eine E-Mail zur Bestätigung. Wenn der Gast die Anfrage ablehnt oder diese abgelaufen ist, bleibt die Buchung unverändert.


Preisgestaltung bei Anfragen zu Datumsänderungen

Wenn Sie eine Datumsänderung anfragen, können Sie die Aufenthaltsdauer vor der Anreise des Gastes manuell anpassen. Der Preis für die neuen Daten entspricht den Raten, die Sie in Ihrem Kalender eingestellt haben.

Wir überprüfen Ihren Kalender auf Verfügbarkeit. Wenn Sie genügend Verfügbarkeiten haben und die neue Buchung alle Richtlinien und Bedingungen der ursprünglichen Buchung erfüllt, können Sie den Gästen die Anfrage zusenden. Sie können auch den Preis der ursprünglichen Daten beibehalten, wenn die Buchung keine Verpflegung beinhaltet und die Aufenthaltsdauer gleich ist.

 Wenn Sie diese Bedingungen nicht erfüllen oder keine Verfügbarkeiten haben, können Sie trotzdem mit der Anfrage fortfahren. In diesem Fall bleibt der Preis der Buchung gleich, solange sich die Aufenthaltsdauer nicht ändert. Bei abweichender Aufenthaltsdauer berechnen wir den neuen Preis auf Grundlage der durchschnittlichen Tagesrate der alten Buchungsdaten.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?