Mit unserem datengestützten Leitfaden können Sie die Nachfrage in der Spätsaison für sich gewinnen.

Gastanforderungen für Buchungen festlegen

Aktualisiert vor 1 Jahr | 1.5 Min. Lesezeit
Speichern

Um sicherzustellen, dass Sie echte Buchungen von echten Personen erhalten, können Sie spezifische Anforderungen für Gäste festlegen, die Buchungen vornehmen. Sie können Ihre Unterkunft so einstellen, dass nur Buchungen von Gästen mit einer verifizierten Telefonnummer und/oder Privatadresse akzeptiert werden.


Themen in diesem Artikel


So legen Sie Gastanforderungen fest

Um Ihnen mehr Kontrolle darüber zu geben, wer Buchungen in Ihrer Unterkunft vornehmen kann, können Sie zusätzliche Gastanforderungen im Extranet hinzufügen. Dies geht in wenigen einfachen Schritten: 

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie im Reiter Unterkunft auf Richtlinien
  3. Klicken Sie unter Daten der Gäste auf Bearbeiten, um auszuwählen, ob die Gäste eine Telefonnummer oder eine Privatadresse angeben müssen, um buchen zu können.
  4. Schließen Sie die Änderungen ab, indem Sie auf Speichern klicken

Weitere Gastanforderungen

Es gibt noch weitere festgelegte Restriktionen, um betrügerische Buchungen zu verhindern. Reisende müssen eine gültige E-Mail-Adresse und je nachdem, wie sie bezahlen, auch ihre Kreditkartendaten angeben. Gäste, die zuvor bereits eine Unterkunft auf unserer Plattform gebucht haben, dürfen zudem noch nicht negativ aufgefallen sein. Zum Beispiel dürfen keine Beschwerden über sie vorliegen und sie dürfen in keiner Unterkunft Hausverbot haben.

 

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?