Einrichtung und Arbeit mit einem Connectivity Provider

Updated vor 1 Monat | 12 Min. Lesezeit
Speichern

Um Ihnen den Umgang mit einem Channel Manager so einfach wie möglich zu machen, behandelt dieser Artikel alles, was Sie wissen müssen – von der Verbindung bis zur Einrichtung.


Themen in diesem Artikel


Erstmaliges Auswählen eines Channel Managers

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um einen Channel Manager für Ihre Unterkunft auszuwählen. Falls die unten beschriebenen Möglichkeiten nicht auf Sie zutreffen, kontaktieren Sie uns bitte über Ihren Extranet-Posteingang.

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Konto und wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü
  3. Klicken Sie auf Suchen, um einen neuen Channel Manager zu finden
  4. Wählen Sie aus der Auswahl an bevorzugten und empfohlenen Channel Managern – klicken Sie auf Mehr Informationen, wenn Sie mehr über die von uns angebotenen Funktionen und die von den verschiedenen Channel Managern unterstützten Funktionen erfahren möchten
  5. Schließen Sie eine Vereinbarung mit dem Channel Manager ab, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht

Nach der Durchführung dieser Schritte können Sie Ihren Channel Manager mit Ihrem Konto verbinden.


Anpassung Ihrer Einstellungen und Erstellung einer neuen Channel Manager-Verbindung

So aktualisieren Sie Ihre Einstellungen und stellen eine Verbindung mit Ihrem Channel Manager her:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Konto und wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü
  3. Wählen Sie Ihren Anbieter aus der Liste der Suchergebnisse aus
  4. Wählen Sie die Extranet-Funktionen aus, die Sie in Ihren Channel-Manager integrieren möchten:
  • Raten & Verfügbarkeit: Verwalten Sie die Raten und Verfügbarkeit Ihrer Unterkunft über Ihren Channel Manager
  • Buchungen: Verwalten Sie Ihre Buchungen auf unserer Plattform über Ihren Channel Manager
  • Inhalt und Fotos: Verwalten Sie die Fotos Ihrer Unterkunft, Ihrer Zimmer oder Wohneinheiten, Ausstattung, Richtlinien, Kontaktdaten sowie Kategorien und Größen von Zimmern oder Wohneinheiten (nur bei einigen Channel-Managern verfügbar)
  • Setzen Sie ein Häkchen, um zu bestätigen, dass Sie den Bedingungen zustimmen, und klicken Sie dann auf Verbinden

Sobald Sie die Vereinbarung akzeptiert haben, erhält Ihr neuer Channel Manager eine E-Mail mit Ihren Daten und Ihrer Verbindungsanfrage. Anschließend beginnt die Durchführung des erforderlichen Mapping und der Konfigurationsschritte. Wenn Sie den Anbieter wechseln, bleiben Sie mit Ihrem alten Channel Manager verbunden, bis der Wechselvorgang abgeschlossen ist.

Standardmäßig wird die Verbindung zu Ihrem neuen Channel Manager automatisch hergestellt, sobald bestätigt wurde, dass alles bereit ist. Wenn Sie die Verbindung lieber manuell herstellen möchten, nachdem Ihr neuer Channel Manager bestätigt hat, dass alles bereit ist, wählen Sie einfach Verbinden Sie mich nicht automatisch mit dem Provider und klicken Sie auf Speichern.

Bei automatischer Herstellung der Verbindung erhalten Sie im Extranet-Posteingang eine Benachrichtigung, sobald dies geschieht und der Verbindungsstatus ändert sich auf aktiv.

Wenn Sie die Verbindung manuell herstellen möchten, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, auf den Sie klicken müssen. Wenn Sie den Anbieter wechseln, wird die alte Channel Manager-Verbindung deaktiviert und die neue wird aktiv.


Wechsel oder Trennung von Ihrem Channel Manager

Mit unserem Schnellwechsel-Verfahren können Sie zu einem neuen Channel Manager wechseln, ohne Ihre Unterkunft offline schalten zu müssen. Falls die unten beschriebenen Möglichkeiten nicht auf Sie zutreffen, kontaktieren Sie uns bitte über Ihren Extranet-Posteingang.

Anstatt Ihre alte Verbindung sofort zu deaktivieren, bleiben Sie verbunden, bis der Wechsel zu einem neuen Channel Manager abgeschlossen ist. Auf diese Weise verpassen Sie aufgrund des Wechsels keine potenziellen Buchungen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihren Channel Manager zu wechseln:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Konto und wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü
  3. Klicken Sie auf Zu einem neuen Channel Manager wechseln, um das Schnellwechsel-Verfahren zu einem neuen Channel Manager zu starten (stellen Sie sicher, dass Sie Ihre alte Verbindung nicht deaktivieren)
  4. Suchen und wählen Sie einen unserer bevorzugten oder empfohlenen Channel Manager und schließen Sie eine Vereinbarung mit ihm ab

Sobald Sie die Vereinbarung akzeptiert haben, erhält Ihr neuer Channel Manager eine E-Mail mit Ihren Daten und Ihrer Verbindungsanfrage. Anschließend beginnt die Durchführung des erforderlichen Mapping und der Konfigurationsschritte. Ähnlich wie im vorherigen Szenario, in dem das Schnellwechsel-Verfahren nicht verwendet wurde, bleiben Sie mit Ihrem alten Channel Manager verbunden, bis der Wechselvorgang abgeschlossen ist.

Standardmäßig wird die Verbindung zu Ihrem neuen Channel Manager automatisch hergestellt, sobald bestätigt wurde, dass alles bereit ist. Wenn Sie die Verbindung lieber manuell herstellen möchten, nachdem Ihr neuer Channel Manager bestätigt hat, dass alles bereit ist, wählen Sie einfach Verbinden Sie mich nicht automatisch mit dem Provider und klicken Sie auf Speichern.

Bei automatischer Herstellung der Verbindung erhalten Sie im Extranet-Posteingang eine Benachrichtigung, sobald dies geschieht und der Verbindungsstatus ändert sich auf aktiv.

Wenn Sie die Verbindung manuell herstellen möchten, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, auf den Sie klicken müssen. Die alte Channel Manager-Verbindung wird dann deaktiviert und die neue wird aktiv.

Bitte denken Sie daran, bei Ihrem neuen Channel Manager Ihre Raten und Verfügbarkeit im Extranet zu aktualisieren.


Trennung von einem Channel Manager, ohne sich mit einem neuen zu verbinden

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verbindung zu Ihrem aktuellen Channel Manager zu trennen, ohne eine Verbindung zu einem neuen herzustellen:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Konto und wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü
  3. Klicken Sie auf Deaktivieren, um die Verbindung zu Ihrem aktuellen Channel Manager zu trennen

Sobald die Verbindung deaktiviert ist, werden alle Ihre vorherigen Einstellungen zurückgesetzt. Sie können Ihre Raten & Verfügbarkeit und Buchungen erneut manuell verwalten.

Bevor Sie die Verbindung trennen oder wechseln, sollten Sie Ihre Vereinbarung mit Ihrem aktuellen Channel Manager überprüfen. Möglicherweise müssen Sie die Verbindung auch direkt bei dem Anbieter trennen.

Wenn Sie sich später entscheiden, eine Verbindung zu einem anderen Channel Manager herzustellen, wiederholen Sie einfach die Schritte unter Erstmaliges Auswählen eines Channel Managers.


Wechsel eines Channel Managers für mehrere Unterkünfte

Mit dem Massenbearbeitungs-Tool im Gruppen-Extranet können Sie die folgenden Funktionen für mehrere Unterkünfte gleichzeitig ausführen:

  • Wechseln Sie Ihren Channel Manager, ohne Ihre Unterkünfte offline zu schalten.
  • Verbinden Sie sich mit einem neuen Channel Manager, falls Sie noch keinen haben

Wenn Sie Ihren Channel Manager wechseln oder sich mit einem neuen verbinden möchten, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich im Gruppen-Extranet an und klicken Sie auf Massenbearbeitung
  2. Suchen Sie unter Connectivity Provider nach dem Thema Connectivity Provider verwalten und klicken Sie auf Dieses Thema auswählen
  3. Suchen Sie nach einem Channel Manager und klicken Sie auf Weitere Details, um die unterstützten Funktionen anzuzeigen
  4. Klicken Sie auf Verbinden, um eine Verbindung mit Ihrem ausgewählten Channel Manager anzufordern und wählen Sie die Funktionen aus, die Sie integrieren möchten, und klicken Sie dann auf Weiter
  5. Wählen Sie die spezifischen Unterkünfte aus, die Sie mit dem neuen Channel Manager verbinden möchten, klicken Sie dann auf Änderungen überprüfen und bestätigen
  6. Überprüfen Sie die Änderungen, die Sie vornehmen möchten, und klicken Sie dann auf Änderung anwenden

Das Massenbearbeitungs-Tool ist derzeit nur für Partner, die mehrere Unterkünfte und ein Gruppen-Extranet-Konto besitzen, verfügbar. Mehr Informationen zur Anmeldung von mehreren Unterkünften.


Überprüfung, ob die Channel Manager-Verbindung aktiv ist

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Status der Verbindung zwischen unserer Plattform und Ihrem Channel Manager zu überprüfen:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Konto
  3. Wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü

Nach der Durchführung von Schritt 3 sehen Sie, ob Ihre Channel Manager-Verbindung aktiv ist, oder ob Sie weitere Schritte durchführen müssen.


Verwendung der Seite mit Verbindungsproblemen

Wenn Sie einen Channel Manager verwenden, informiert Sie die Seite Verbindungsprobleme im Extranet über verfügbarkeitsbezogene Fehler.

Diese Fehler können auftreten, wenn Sie versuchen, Raten zu aktualisieren, die in Ihrem Channel Manager, aber nicht im Extranet aktiv sind.

Wie Sie die Seite mit Verbindungsproblemen finden

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Raten & Verfügbarkeit.
  3. Wählen Sie Verbindungsprobleme aus dem Dropdown-Menü.

Wenn Sie keinen Channel Manager haben oder Ihre Unterkunft keine verfügbarkeitsbezogenen Fehler hat, wird diese Option im Dropdown-Menü nicht angezeigt. 

Je nachdem, bei welcher Zimmer- oder Ratenkategorie ein Fehler angezeigt wird, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf Fehlende Zimmer- bzw. Ratenkategorie hinzufügen
  2. Aktivieren Sie die fehlende Zimmer- oder Ratenkategorie wie gewohnt
  3. Klicken Sie auf Ausblenden, um die Benachrichtigung zu schließen

Wenn Sie die Benachrichtigung ausblenden, sollten Sie in Ihrem Channel Manager auch die Zimmer- oder Ratenkategorie deaktivieren. Dadurch ergeben sich weitere Optionen:

  • Vielleicht später: Die Benachrichtigung wird stummgeschaltet, bis der Fehler erneut auftritt
  • Ich behebe das Problem hier: Mein Anbieter: Die Benachrichtigung wird ausgeblendet

Wir empfehlen Ihnen, diese Probleme in Ihrem Channel Manager zu beheben. Sie können in Ihrem Channel Manager Probleme bei Zimmer- oder Ratenkategorien identifizieren, indem Sie deren Codes suchen, die Sie auch auf der Seite mit den Verbindungsproblemen im Extranet finden.

Fehlerarten verstehen

  • Rate für ein Zimmer oder eine Wohneinheit nicht aktiv: Möglicherweise versuchen Sie, die Verfügbarkeit für ein Zimmer oder eine Wohneinheit mit einer Rate zu aktualisieren, die im Extranet für dieses bestimmte Zimmer oder diese bestimmte Wohneinheit nicht aktiviert wurde
  • Rate für ein Zimmer oder eine Wohneinheit existiert nicht: Möglicherweise versuchen Sie, die Verfügbarkeit für ein Zimmer oder eine Wohneinheit mit einer Rate zu aktualisieren, die für dieses bestimmte Zimmer oder diese bestimmte Wohneinheit nicht existiert

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?