Wir stellen vor: Ihr Leitfaden für eine erfolgreichere Sommersaison

Wir teilen datengestützte Erkenntnisse über Reisende, die auf unserer Plattform suchen und buchen, und stellen Lösungen vor, damit Sie den besonderen Bedürfnissen dieser Reisenden besser nachkommen können. Finden Sie heraus, wie Sie diese Erkenntnisse nutzen können, um neue Nachfrage zu generieren.

Los geht‘s

So stellen Sie sicher, dass das Extranet und Ihr Channel Manager synchronisiert sind

Aktualisiert vor 9 Stunden | 4.5 Min. Lesezeit
Speichern

Es ist wichtig, dass Ihr Extranet mit dem Channel Manager synchronisiert ist. Nur so werden die aktuellsten Informationen angezeigt und mögliche Überbuchungen vermieden. In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie eventuelle Fehler beheben können.


Themen in diesem Artikel


Synchronisierung von Raten zwischen Extranet und Ihrem Channel Manager

Wenn Sie einen Unterschied zwischen Ihren Preisen im Extranet und denen in Ihrem Channel Manager feststellen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Prüfen Sie, ob Sie für diese bestimmte Rate ein Angebot eingerichtet haben. Das könnte der Grund für den Preisunterschied sein.
  • Wenn es in Ihrem Channel Manager die Möglichkeit zum Aktualisieren gibt, versuchen Sie es damit. Es kann bis zu fünf Minuten dauern, bis Änderungen verarbeitet und synchronisiert wurden.
  • Prüfen Sie, ob alle Ihre Zimmer oder Wohneinheiten und deren Raten im Extranet und Ihrem Unterkunftsverwaltungssystem einander zugeordnet sind - einige müssen möglicherweise manuell aktualisiert werden..

Sollten Sie weitere Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Channel Managers. Er hilft Ihnen gerne weiter.


E-Mail-Benachrichtigungen für Buchungen einschalten, die mit einer neu erstellten Genius-Rate gebucht wurden

Prüfen Sie am besten zuerst, ob es sich dabei um Buchungen mit Genius-Ratenhandelt.

Möglicherweise ist eine Buchung von Ihrem Channel Manager nicht eingegangen. Sollte dies der Fall sein, kontaktieren Sie bitte den Anbieter Ihres Channel Managers.

Wenn dieses Problem wiederholt auftritt, wenden Sie sich über Ihren Extranet-Posteingang an unser Connectivity-Team:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Posteingang und wählen Sie Kommunikation mit Booking.com aus dem Dropdown-Menü
  3. Klicken Sie auf Kontaktmöglichkeiten ansehen
  4. Wählen Sie als Thema Unterkunftsinformationen und als Unterthema Sonstiges aus
  5. Klicken Sie auf Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen und dann auf Nachricht
  6. Erläutern Sie im Textfeld Ihr Problem so detailliert wie möglich.
  7. Wenn Sie relevante Dokumente haben, können Sie diese an die Nachricht anhängen.
  8. Klicken Sie auf Nachricht senden, wenn Sie fertig sind

So prüfen Sie, ob Ihre Unterkunft auf unserer Plattform buchbar ist

Wenn Sie sich im Extranet anmelden, sehen Sie den Status Ihrer Unterkunft neben der Unterkunftsbezeichnung. Wenn Ihre Unterkunft nicht offen/buchbar ist, kontaktieren Sie uns bitte über Ihren Extranet-Posteingang , indem Sie den oben genannten Schritten folgen.

Führen Sie andernfalls die folgenden Schritte aus, um den Status der Verbindung zwischen unserer Plattform und Ihrem Channel Manager zu überprüfen:

  1. Melden Sie sich im Extranet an.
  2. Klicken Sie auf Konto
  3. Wählen Sie den Connectivity Provider aus

Wenn alles richtig eingerichtet ist und Ihre Channel Manager-Verbindung aktiv ist, sollte Ihr Status Sie haben derzeit eine aktive Verknüpfung mit: lauten, gefolgt vom Namen Ihres Channel Managers. Sie können dann den Anweisungen Ihres Channel Managers folgen, wie Sie Ihr Unterkunftsverwaltungssystem mit unserer Plattform synchronisieren.

Wird Bestätigung des Anbieters ausstehend angezeigt, liegt das Problem bei Ihrem Channel Manager .

Sollten Sie weiterhin Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Channel Managers.


Synchronisierung von Buchungsdetails zwischen dem Extranet und Ihrem Channel Manager

Wenn die Anzahl der gebuchten Zimmer oder Wohneinheiten in Ihrem Unterkunftsverwaltungssystem von den Buchungsdetails im Extranet abweicht, wenden Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Channel Managers.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Gäste einen Fehler gemacht haben, z.B. die falschen Daten oder die falsche Anzahl von Zimmern oder Wohneinheiten ausgewählt haben, sollten die Gäste unseren Kundenservice kontaktieren .

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?