Wie ändere oder trenne ich meinen Channel Manager?

Aktualisiert Vor 2 Monaten

Beachten Sie bitte: Falls die unten beschriebenen Möglichkeiten auf Sie nicht zutreffen, kontaktieren Sie uns bitte über Ihren Extranet-Posteingang.

Mit unserem Schnellwechsel-Verfahren können Sie zu einem neuen Channel Manager wechseln, ohne Ihre Unterkunft offline schalten zu müssen.

Anstatt Ihre alte Verbindung sofort zu deaktivieren, bleiben Sie verbunden, bis der Wechsel zu einem neuen Anbieter abgeschlossen ist. Auf diese Weise verpassen Sie aufgrund des Wechsels keine potenziellen Buchungen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Änderungen an Ihrem Channel Manager vorzunehmen:

  1. Melden Sie sich im Extranet von Booking.com an und klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf Konto. Wählen SieConnectivity Provider“ aus dem Dropdown-Menü..
  2. Klicken Sie auf „Zu einem neuen Channel Manager wechseln“, um den Schnellwechsel zu einem neuen Provider zu starten. Denken Sie daran, dass Sie Ihre alte Verbindung nicht deaktivieren müssen.
  3. Auf derselben Seite können Sie sich unsere ausgewählten Provider anschauen, einen auswählen und einen Vertrag abschließen.
  4. Sobald Sie den Vertrag akzeptiert haben, erhält Ihr neuer Provider eine E-Mail mit Ihren Daten und Ihrer Verbindungsanfrage. Anschließend beginnt die Durchführung des erforderlichen Mapping und der Konfiguration. Solange der Wechsel noch nicht abgeschlossen ist, bleiben Sie mit Ihrem alten Channel Manager verbunden.
  5. Standardmäßig wird die Verbindung zu Ihrem neuen Provider automatisch hergestellt, sobald bestätigt wurde, dass alles bereit ist. Wenn Sie die Verbindung lieber manuell herstellen möchten, nachdem Ihr neuer Provider bestätigt hat, dass alles bereit ist, wählen Sie einfach „Verbinden Sie mich nicht automatisch mit dem Provider“ und klicken Sie auf „Speichern“.
  6. Bei automatischer Herstellung der Verbindung erhalten Sie im Extranet-Posteingang eine Benachrichtigung sobald dies geschieht und der Verbindungsstatus ändert sich auf „aktiv“. Wenn Sie die Verbindung manuell herstellen möchten, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, auf den Sie klicken müssen. Die alte Provider-Verbindung wird dann deaktiviert und die neue wird aktiv.
  7. Bitte denken Sie daran, bei Ihrem neuen Provider Ihre Raten und Verfügbarkeiten bei Booking.com zu aktualisieren.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Verbindung zu Ihrem aktuellen Provider zu trennen, ohne eine Verbindung zu einem neuen herzustellen:

  1. Melden Sie sich im Extranet von Booking.com an und klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf „Konto“. Wählen Sie Connectivity Provider aus dem Dropdown-Menü.
  2. Klicken Sie auf „Deaktivieren“, um die Verbindung zu Ihrem aktuellen Provider zu trennen.
  3. Sobald die Verbindung deaktiviert ist, werden alle Ihre vorherigen Einstellungen zurückgesetzt. Sie können Ihre „Preise & Verfügbarkeit“ und „Buchungen“ erneut manuell verwalten.

Bevor Sie die Verbindung trennen oder wechseln, sollten Sie Ihren Vertrag mit Ihrem aktuellen Provider überprüfen. Möglicherweise müssen Sie die Verbindung auch direkt mit dem Provider trennen.

Wenn Sie später entscheiden, dass Sie eine Verbindung zu einem anderen Provider herstellen möchten, befolgen Sie einfach die Schritte in diesem Artikel .

Wie finden Sie diese Seite?

Erfolg im lokalen Markt dank Last-Minute-Handy-Buchungen

Wenn die lokale Nachfrage auf unserer Seite wieder steigt, werden 74% der Buchungen über mobile Endgeräte getätigt. Fügen Sie Ihrer Unterkunft eine Handy-Rate hinzu, um Ihre Sichtbarkeit bei diesen Kunden zu erhöhen, die auch dazu neigen, Last-Minute zu buchen.

Eine Handy-Rate hinzufügen