5 Funktionen, die Ihnen mehr Kontrolle über Ihren Eintrag geben

Wir haben uns Ihr Feedback zu Herzen genommen: Sehen Sie, was wir verbessert haben, um Ihnen den Alltag zu erleichtern

Wir wissen, dass die Vermietung Ihrer Unterkunft mehr bedeutet, als nur ein paar Klicks in Ihrem Profil. Um es Ihnen etwas leichter zu machen, arbeiten wir stets daran, unsere Tools und Services für Sie zu verbessern - so haben Sie mehr Kontrolle über Ihre Unterkunft und Ihre Gäste.

Hier sind ein paar Updates, die wir anhand Ihres Feedbacks vorgenommen haben.

PARTNER_iStock-949018080-screen-res.jpg

Weiter zu:

Ihr Gastgeberprofil

Eine persönliche Vorstellung kann Ihren Gästen zeigen, warum sich eine Übernachtung in Ihrer Unterkunft lohnt. Es kann dabei helfen, mehr Bucher anzusprechen und, noch wichtiger, die Erwartungen für den Aufenthalt abzustimmen.

Auf der Seite „Ihr Profil” in Ihrem Extranet können Sie personalisierte Nachrichten über sich selbst, Ihre Unterkunft und Ihre Umgebung hinzufügen.

Gast-Anforderungen

Mit dieser neuen Funktion haben Sie die Kontrolle darüber, wer Ihre Unterkunft buchen kann. Sie können Gast-Anforderungen wie z.B. verifizierte Telefonnummern oder Angabe der Adresse einstellen.

Um Gast-Anforderungen hinzuzufügen, gehen Sie auf die Seite „Richtlinien” in Ihrem Extranet*.

Ihre Hausregeln

Damit Ihre Gäste Ihre Unterkunft wie ihr eigenes Zuhause behandeln, stellen Sie Ihre eigenen Hausregeln ein. Wir garantieren, dass Gäste diese gelesen und bestätigt haben, ehe sie buchen*.

Schadenskaution

Unser Tool für Schadenskaution hilft dabei, Ihre Unterkunft zu schützen und die Erwartungen der Gästen anzupassen. Sie können jetzt Details wie den Kautionsbetrag, Ihre bevorzugte Zahlungsmethode und die Erstattungsrichtlinie hinzufügen.

Um Details zur Schadenskaution hinzuzufügen, gehen Sie in Ihrem Extranet unter dem Menüpunkt „Unterkunft” auf die Seite „Richtlinien”.

Fehlverhalten von Gästen melden

Ihre persönliche Sicherheit und die Sicherheit Ihrer Unterkunft sind uns sehr wichtig. Daher bieten wir Unterstützung in 40 Sprachen rund um die Uhr an. Falls doch mal etwas schief laufen sollte, können Sie das Fehlverhalten von Gästen unverzüglich melden und diese sperren, sodass sie Ihre Unterkunft in Zukunft nicht mehr buchen können.

Sie können das Fehlverhalten eines Gastes bis zu 7 Tage nach deren Abreise unter dem Menüpunkt „Reservierungen” in Ihrem Extranet melden.

Zusammen den Unternehmenserfolg steigern

Unsere Bemühungen Sie zu unterstützen hören natürlich nicht auf, sobald Ihre Gäste abreisen. Wir arbeiten immer noch an einer Reihe an zusätzlichen Updates und geben Ihnen Bescheid, wenn diese verfügbar sind.

Bis es soweit ist, würden wir gerne Ihre Meinung hören.

*Diese Funktion ist derzeit nur für ausgewählte Unterkunftsarten verfügbar, doch wir arbeiten hart daran, sie sobald wie möglich für alle Partner freizuschalten.