Restriktionen für neue Partner: Kreditkarten und Vorauszahlungen

Aktualisiert Vor 2 weeks

Wenn Sie ein neuer Partner sind und Ihre Unterkunft noch nicht von unseren Mitarbeitern verifiziert wurde, können Sie vorübergehend keine Kreditkartenangaben von Gästen ansehen. Während dieser Zeit müssen Sie daher die Zahlung direkt vom Gast bei Anreise einziehen. Bei Nichtanreisen oder stornierten Buchungen einer nicht kostenfrei stornierbaren Rate, bei der Gebühren anfallen, können Sie die Kreditkarte des Gastes jedoch einsehen und belasten.

Zusätzlich können Sie während dieser Zeit keine Richtlinien für Vorauszahlungen festlegen. Wir verstehen, dass dies ungünstig sein kann, aber es ist wichtig, dass wir die nötigen Prüfungen vornehmen, ehe Gäste gebeten werden im Voraus zu bezahlen.

Wir haben die vorübergehende Einschränkung „Keine Vorauszahlung” eingestellt, um neue Partner sorgfältig verifizieren zu können, damit sich Gäste, die Ihre Unterkunft über Booking.com buchen, sicher fühlen und sich darauf verlassen können, dass sie bei zuverlässigen, vertrauenswürdigen und verifizierten Unterkunftspartnern übernachten. Diese Prüfung ist bei allen neuen Partnern erforderlich.

Sobald der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist, freuen wir uns auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft mit Ihnen in den nächsten Jahren.

Wann wird diese Einschränkung entfernt?

Die Einschränkung „Keine Vorauszahlung” wird entfernt, sobald Sie von einem unserer Teams verifiziert wurden oder eine gewisse Anzahl an Anreisen und Bewertungen erhalten und Ihre Rechnungen regelmäßig bezahlt haben. Aus Sicherheitsgründen können wir Ihnen die exakte Anzahl an Buchungen und Bewertungen, die Sie benötigen, nicht mitteilen.

Wie finden Sie diese Seite?

Aktualisiert: Toolkit zur Markterholung

Neue Ratschläge und Einblicke, um Nachfrage zu generieren.

Mehr erfahren