Wie kann ich mein Gastgeberprofil noch persönlicher gestalten?

Sie können Ihrer Unterkunftsseite eine persönliche Note hinzufügen, indem Sie Ihr individuelles Gastgeber- oder Unternehmensprofil schreiben. Hier können Sie die einzigartigen Vorteile Ihrer Unterkunft und Ihrer Nachbarschaft in Ihren eigenen Worten hervorheben und eine Willkommensnachricht für zukünftige Gäste einstellen.

Ein Profil zu verfassen, hilft Ihnen dabei, den richtigen Gästen aufzufallen und die richtigen Erwartungen zu wecken. 50% der Ferienunterkünfte haben ein Profil und diese Partner erhalten in der Regel mehr Buchungen als diejenigen ohne Profil.

So können Sie Ihrem Profil Informationen hinzufügen oder es bearbeiten:

  1. Klicken Sie in Ihrem Extranet auf den Menüpunkt „Unterkunft“ und anschließend auf „Ihr Profil”.
  2. Wählen Sie Ihre Sprache aus und füllen Sie folgende Abschnitte aus:
  • „Über die Unterkunft”

Hier können Sie angeben, was Ihre Unterkunft so einzigartig macht. Fügen Sie Informationen über Ihren Einrichtungsstil, Ihre Ausstattung, die Annehmlichkeiten und die Geschichte Ihrer Unterkunft hinzu.

  • „Über den Gastgeber“ / „Über das Unternehmen”

Schreiben Sie einen kurzen Text über sich selbst oder Ihr Unternehmen, sodass Ihre Gäste einen ersten Eindruck von Ihnen oder von Ihrer Marke gewinnen können.

  • „Informationen zur Umgebung”

Geben Sie Tipps zu Ihrer Umgebung und regionalen Attraktionen.

  1. Laden Sie ein Profilfoto oder Firmenlogo hoch
  • Sie können ein Foto von sich selbst oder jemand anderem, der Ihre Gäste empfängt, hochladen. Vergessen Sie nicht einen Namen anzugeben, wenn Sie Fotos hinzufügen. Alternativ können Sie auch ein Firmenlogo hochladen, damit Gäste Ihre Marke und Beschilderung vor Ort erkennen.
  1. Klicken Sie auf „Speichern“ und Sie sind fertig.

Bitte beachten: Ihr Gastgeber- oder Unternehmensprofil wird öffentlich auf Ihrer Unterkunftsseite gezeigt. Sie sollten also keine vertraulichen Informationen wie Webseiten oder E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Social Media-Konten angeben. Alle Hinweise auf Preise, Rabatte und Richtlinien, inklusive Hinweise auf Währungen und Prozente, werden im Profil nicht gespeichert.