Kann ich meine Kommission für eine Buchung beanstanden?

Wenn Sie Ihre Kommissionsrechnung nur einsehen und mit Ihren Buchungen vergleichen möchten, lesen Sie diesen Artikel.

Wenn Sie Ihre Kommission beanstanden möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Nachdem ein Gast abgereist ist, haben Sie 48 Stunden Zeit, um die Buchung im Extranet zu bearbeiten. Sollten Sie die 48-Stunden-Frist verpassen, können Sie die Kommission für die entsprechende Buchung wie unten beschrieben beanstanden.

Bitte beachten: Diese Funktion ist nur für die Nutzung in außergewöhnlichen Fällen gedacht. In der Regel müssen Sie Ihre Buchungen trotz allem innerhalb von 48 Stunden nach dem Check-out über den Reiter „Buchungen” bearbeiten. Wenn eine Beanstandung abgelehnt wird, können Sie dieselbe Buchung nicht erneut beanstanden.

  1. Melden Sie sich im Extranet an und klicken Sie auf den Reiter „Finanzen”.
  2. Wählen Sie „Buchungsübersichten”.
  3. Setzen Sie in der Spalte „Kommissionsbetrag beanstanden” bei den Buchungen ein Häkchen, die Sie beanstanden möchten. Ein blauer „X Buchung(en) beanstanden”-Button wird erscheinen.
  4. Klicken Sie auf den blauen „X Buchung(en) beanstanden”-Button und geben Sie die tatsächliche Höhe der Einnahmen ein. Wählen Sie dann einen Grund aus und schreiben Sie eine Erklärung für Ihren Beanstandungsantrag.
  5. Klicken Sie auf „Nachricht senden”. Sie erhalten innerhalb der nächsten 48 Arbeitsstunden ein Update zu Ihrer eingereichten Anfrage in Ihren „Posteingang”.

Sie können überprüfen, ob Ihre Beanstandung gerade in Bearbeitung ist oder genehmigt oder abgelehnt wurde, indem Sie mit der Maus über das Häkchen in der Spalte „Kommissionsbetrag beanstanden” fahren.