Wir stellen vor: Ihr Leitfaden für eine erfolgreichere Sommersaison

Wir teilen datengestützte Erkenntnisse über Reisende, die auf unserer Plattform suchen und buchen, und stellen Lösungen vor, damit Sie den besonderen Bedürfnissen dieser Reisenden besser nachkommen können. Finden Sie heraus, wie Sie diese Erkenntnisse nutzen können, um neue Nachfrage zu generieren.

Los geht‘s

Wieviel Kommission muss ich an Booking.com bezahlen und wann?

Aktualisiert vor 2 Wochen
Speichern

Booking.com arbeitet mit einem Kommissionsmodell. Das bedeutet, dass Sie für jede Buchung einen bestimmten Prozentsatz an uns zahlen .

Ihre Unterkunft zahlt nach Abreise und Bezahlung des Gastes Kommission auf bestätigte Aufenthalte. Auch auf nicht kostenfrei erstattbare Buchungen wird eine Kommission berechnet, unabhängig davon, ob der Gast in Ihrer Unterkunft übernachtet hat oder nicht.*

Mehr Informationen zu Ihrer Kommission finden Sie in Ihrem Partnervertrag für Unterkünfte, den Sie bei Ihrer Anmeldung bei Booking.com unterschrieben haben.

Am Anfang jedes Monats schicken wir Ihnen eine Rechnung über alle Buchungen für den vergangenen Monat mit dem Gesamtbetrag der für diese Buchungen fälligen Kommission. So müssen Sie nur eine Zahlung pro Monat an uns tätigen.

Sie erhalten Ihre monatliche Rechnung per E-Mail und finden die Rechnung (und eine Übersicht Ihrer monatlichen Zahlungen) unter dem Reiter „Finanzen” in Ihrem Extranet.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, was Sie für Ihre Kommission erhalten?

*Hinweis: Wenn Sie einen Online-Zahlungsservice von Booking.com nutzen, können andere Bestimmungen gelten. Erfahren Sie mehr über Online-Zahlungen.

 

Sie möchten mit Booking.com zusammenarbeiten?

Bei Booking.com mitmachen

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?