Datenänderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen

Updated vor 3 Monaten | 3 Min. Lesezeit
Speichern

Reisende, die auf unserer Plattform suchen, möchten sich darauf verlassen können, dass sich ihre Buchungen flexibel an sich verändernde Umstände anpassen lassen. Wenn Sie Änderungen an nicht kostenlos stornierbaren Reisedaten gestatten, können Sie diese Nachfrage nach Flexibilität für sich nutzen und Ihren Umsatz sichern. 


Themen in diesem Artikel


Bedingungen für Datenänderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen 

Der einfachste Weg zur Sicherung Ihres Umsatzes ist, den Prozess für Datenänderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen zu automatisieren. Sobald Sie dies getan haben, können Gäste die Daten nur unter bestimmten Bedingungen ändern. Gäste können diese Option auch auf Ihrer Unterkunftsseite sehen.

Dies sind die Bedingungen für Datenänderungen:

  • Gäste können ihre Reisedaten nur zum gleichen oder einem höheren Preis verschieben
  • Ihre Buchungsbedingungen ändern sich nicht
  • Gäste können die Daten ihrer Buchung nur einmal ändern
  • Diese Änderungen können nur die Verfügbarkeit, Raten und Restriktionen in Echtzeit berücksichtigen

Sie können auch zusätzliche Restriktionen hinzufügen, d.h. Sie behalten die Kontrolle über den gesamten Prozess. Sie können eingrenzen, wie weit im Voraus Gäste Daten ändern können – bis zu drei, fünf oder sieben Tage vor dem Check-in. Oder Sie legen Ausnahmen fest, wann Gäste die Daten nicht ändern können.  


Einrichtung von Datenänderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen

So automatisieren Sie Änderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen:

  1. Melden Sie sich im Extranet an
  2. Klicken Sie auf Unterkunft und anschließend auf Richtlinien
  3. Klicken Sie unter Datenänderungen bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen auf Bearbeiten
  4. Setzen Sie ein Häkchen in dem Kästchen, das es Gästen ermöglicht, Datenänderungen vorzunehmen und wählen Sie dann die Frist für mögliche Änderungen aus
  5. Fügen Sie bei Bedarf Ausnahmen für Datenänderungen hinzu
  6. Klicken Sie auf Einstellungen aktualisieren, um die Änderungen zu speichern

Häufig gestellte Fragen

Können Gäste die Daten ihrer Buchung auf eine geringere Anzahl an Nächten ändern?

Ja, solange der Gesamtpreis der Buchung gleich oder höher als der der ursprünglichen Buchung ist. 

Können Gäste die Daten für Zimmer oder Wohneinheiten mit anderen Rückerstattungsrichtlinien ändern?

Nein, Gäste können nur Daten von Buchungen mit derselben, nicht kostenlos stornierbaren Richtlinie ändern.

Wie funktioniert der Zahlungsvorgang, wenn die neu gebuchten Daten einen höheren Preis als die ursprüngliche Buchung haben? 

Wenn Sie Zahlungen über Booking.com verwenden, wird die Differenz der vorhandenen virtuellen Kreditkarte gutgeschrieben. 

Wenn Sie eine andere Zahlungsmethode verwenden, können Sie den Gästen die Differenz mit der ursprünglich gewählten Zahlungsmethode in Rechnung stellen. Die Gäste müssen innerhalb von 24 Stunden zahlen oder eine neue Kreditkarte zur Verfügung stellen, um eine Stornierung der Buchung zu vermeiden. 

Ist diese Funktion für Buchungen mit einer virtuellen Kreditkarte verfügbar?

Ja. Die Daten für die virtuelle Kreditkarte werden entsprechend den neuen Check-in-Daten geändert. 

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?