Wir stellen vor: Ihr Leitfaden für eine erfolgreichere Sommersaison

Wir teilen datengestützte Erkenntnisse über Reisende, die auf unserer Plattform suchen und buchen, und stellen Lösungen vor, damit Sie den besonderen Bedürfnissen dieser Reisenden besser nachkommen können. Finden Sie heraus, wie Sie diese Erkenntnisse nutzen können, um neue Nachfrage zu generieren.

Los geht‘s

Eine nicht kostenlos stornierbare Rate einstellen

Aktualisiert vor 5 Monaten | 2.5 Min. Lesezeit
Speichern

Mit einer nicht kostenlos stornierbaren Rate zahlen Gäste bei Stornierung, Änderungen oder Nichtanreise den vollen Preis. Indem Sie eine nicht kostenlos stornierbare Rate zu Ihrer Unterkunft hinzufügen, können Sie Stornierungen reduzieren und erhalten eine garantierte Zahlung für die Buchungen.

Abhängig davon, ob Sie zuvor eine nicht kostenlos stornierbare Rate für Ihre Unterkunft eingerichtet haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine solche hinzuzufügen.


Szenario 1: Sie richten zum ersten Mal eine nicht kostenlos stornierbare Rate für Ihre Unterkunft ein

  1. Klicken Sie in Ihrem Extranet unter dem Reiter Raten & Verfügbarkeit auf Nicht kostenlos stornierbare Rate hinzufügen
  2. Es erscheint eine kurze Reihe an Fragen, die Ihnen bei der Einrichtung helfen. Wählen Sie die Antworten aus, die den Anforderungen Ihrer Unterkunft am besten entsprechen.
  3. Klicken Sie auf Überprüfen, um Ihre Auswahl noch einmal anzuschauen.
  4. Klicken Sie auf Ratenkategorie aktivieren, um die nicht kostenlos stornierbare Rate einzustellen. Abhängig von Ihrer vorherigen Auswahl kann es sein, dass dies der letzte Schritt ist. Möglicherweise werden weitere Nachrichten angezeigt, die Sie durch zusätzliche Schritte führen.

Szenario 2: Sie haben bereits eine nicht kostenlos stornierbare Rate für Ihre Unterkunft eingerichtet

Prüfen Sie zuerst, ob Sie eine Richtlinie für nicht kostenlose Stornierungen erstellt haben:

  1. Klicken Sie auf den Menüpunkt Unterkunft in Ihrem Extranet und wählen Sie Richtlinien aus.
  2. Klicken Sie unter Richtlinien zu Stornierungen und Vorauszahlungen auf Neue Stornierungsrichtlinie erstellen und fügen Sie eine nicht kostenlos stornierbare Richtlinie hinzu.
  3. Fügen Sie dann unter dem Reiter Raten & Verfügbarkeit eine neue Ratenkategorie hinzu.
  4. Wählen Sie Ratenkategorien aus, klicken Sie dann auf Neue Ratenkategorie hinzufügen und geben Sie alle notwendigen Informationen an.
  5. Klicken Sie auf Ratenkategorie prüfen und überprüfen Sie die Angaben. Klicken Sie dann auf Ratenkategorie speichern.

Die neue nicht kostenlos stornierbare Rate wird jetzt in Ihrem Kalender unter dem Reiter Raten & Verfügbarkeit angezeigt. Wenn Sie einen Channel Manager verwenden, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Schritte unternehmen, um Ihre neue Ratenkategorie zu verbinden.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?