Einrichtung von wöchentlichen oder monatlichen Ratenkategorien

Aktualisiert vor 4 months
Speichern

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Belegung zu erhöhen, ist das Angebot von vergünstigten Preisen für längere Aufenthalte in Ihrer Unterkunft. Längere Aufenthalte sichern nicht nur Ihren Umsatz, sondern vereinfachen auch den Buchungsprozess Ihrerseits: weniger Zeitaufwand beim Ein- und Auschecken von Gästen sowie beim Reinigen und Desinfizieren.

Mit Wochen- und Monatsraten können Sie die gestiegene Nachfrage nach längeren Aufenthalten optimal nutzen. Dies ist auch eine Gelegenheit, Ihren Kundenstamm auf Geschäftsreisende, Familien und Inlandsreisende zu erweitern, die länger bleiben möchten.

Erstellen Sie jetzt eine wöchentliche oder monatliche Ratenkategorie  


Themen in diesem Artikel

Ratenkategorien für längere Aufenthalte verstehen

Einrichtung von wöchentlichen oder monatlichen Ratenkategorien

Häufig gestellte Fragen


Ratenkategorien für längere Aufenthalte verstehen

Buchungen mit mindestens sieben Übernachtungen gelten als längere Aufenthalte. Sie können eine von zwei Ratenkategorien auf diese Arten von Aufenthalten anwenden:

  • Wochenraten mit einem Mindestaufenthalt von 7 Nächten
  • Monatsraten mit einem Mindestaufenthalt von 28 Nächten

Sie können bei der Einrichtung für Ihre Unterkunft entscheiden, welche Stornierungsrichtlinien für die einzelnen Raten gelten.

Weitere Informationen zu wöchentlichen und monatlichen Ratenkategorien finden Sie auf dieser Seite unter dem Reiter „Lösungen“.


Einrichtung von wöchentlichen oder monatlichen Ratenkategorien

Gehen Sie wie folgt vor, um Wochen- und Monatsraten einzurichten:

  1. Loggen Sie sich im Extranet ein.
  2. Klicken Sie auf Raten & Verfügbarkeit und wählen Sie dann Ratenkategorien aus
  3. Klicken Sie auf Neue Ratenkategorie hinzufügen
  4. Wählen Sie Wöchentlich oder Monatlich und klicken Sie dann auf Neue Ratenkategorie hinzufügen (wenn Sie beide einrichten möchten, können Sie diesen Vorgang für jede Ratenkategorie wiederholen).
  5. Legen Sie auf der nächsten Seite die Einzelheiten Ihrer Ratenkategorie fest und klicken Sie dann auf Überprüfen.
  6. Klicken Sie auf Ratenkategorie aktivieren

Häufig gestellte Fragen

1. Ist es möglich, mehrere Wochen- und/oder Monatsraten gleichzeitig einzurichten?

Leider noch nicht, aber wir arbeiten daran. Bis Januar 2021 möchten wir Partnern mit mehreren Unterkünften ermöglichen, sowohl mehrere Wochenraten als auch mehrere Monatsraten gleichzeitig im Extranet einzurichten.

2. Wie können verbundene Unterkünfte Wöchentliche oder Monatliche Ratenkategorien einrichten?

Es hängt davon ab, welches Preismodell Sie verwenden, um die Raten und die Verfügbarkeit Ihrer Unterkunft auf unserer Plattform zu verwalten.

  • Wenn Sie bereits unser Preismodell nach Aufenthaltsdauer verwenden, um uns Preise basierend auf der Aufenthaltsdauer über Ihren Connectivity-Provider zu senden, z.B. über Ihren Channel Manager, können Sie wie gewohnt fortfahren, ohne Ihre Unterkünfte offline zu schalten. Senden Sie uns einfach ermäßigte Preise für längere Aufenthalte (d.h. Aufenthalte von mindestens sieben Nächten), damit Reisende diese sehen können, wenn sie auf unserer Plattform suchen.
  • Wenn Sie Ihren Channel Manager oder Ihr Unterkunftsverwaltungssystem verwenden, um Raten direkt in unserem Vertriebskanal einzurichten, können Sie neue wöchentliche und monatliche Ratenkategorien erstellen, indem Sie Restriktionen bezüglich der Mindestaufenthaltsdauer einstellen (7 Nächte für Wochenraten und 28 Nächte für Monatsraten). Wir werden diese Preise automatisch Ihrem Extranet hinzufügen.
  • Wenn Sie unser Preismodell nach Aufenthaltsdauer nicht verwenden oder Ratenkategorien nicht direkt in Ihrem Channel Manager oder Unterkunftsverwaltungssystem erstellen können, können Sie diese Raten für längere Aufenthalte auch im Extranet erstellen. Diese Raten werden nur auf unserer Plattform und nicht in Ihren anderen Vertriebskanälen angezeigt. Die Wochenrate wird als neue, ermäßigte Version einer bereits vorhandenen Ratenkategorie erstellt, die bereits über Ihren Connectivity Provider verwaltet wird. Sie können dasselbe mit Ihrer Monatsrate tun oder eine völlig neue Monatsrate erstellen. In jedem Fall sollten Sie diese Raten immer mit Ihrem Channel Manager verknüpfen, um eventuelle Abweichungen bei Preisen oder Buchungen zu vermeiden.

3. Wie funktionieren Wochen- und Monatsraten in Kombination mit anderen Rabatten und Angeboten?

Die wöchentlichen und monatlichen Ratenkategorien werden auf die gleiche Weise kombiniert wie andere Ratenkategorien. Das bedeutet, dass andere Rabatte und Angebote, wie z.B. Genius-Rabatte, zusätzlich zu den Wochen- und Monatsraten angewendet werden.

4. Kann ich saisonale Wochen- und Monatsraten einrichten?

Ja. Wie bei anderen Ratenkategorien können Sie die Daten in Ihrem Kalender im Extranet auswählen, für die die Rate gilt.

5. Werden die Wochen- und Monatsraten als neue Ratenkategorie oder basierend auf einer vorhandenen Ratenkategorie erstellt?

  • Die Monatsrate kann als neue Ratenkategorie oder basierend auf einer bestehenden Ratenkategorie erstellt werden. Um sie als neue Rate einzurichten, legen Sie Ihre Preise selbst fest. Wenn Sie mit einem Connectivity Provider arbeiten, senden Sie sie bitte über diesen an uns.
  • Die Wochenrate kann nur als Version einer vorhandenen Ratenkategorie eingerichtet werden. Die Restriktionen der Aufenthaltsdauer und des Mindestbuchungszeitraumes vor Anreise sowie das Aktivieren oder Deaktivieren der Rate können unabhängig von Ihrem Connectivity Provider vorgenommen werden.

6. Kann ich meine Wochen- und Monatsraten individuell anpassen?

Ja. Sie können die Stornierungsrichtlinie, die von Ihnen gewünschte Verpflegung, die Daten, zu denen die Rate buchbar ist, den Rabatt, den Sie gewähren möchten, und die Wohneinheiten oder Zimmer, für die die Ratenkategorie gilt, anpassen.

Ihre wöchentliche/monatliche Ratenkategorie wird automatisch an denselben Tagen wie Ihre bereits bestehende Ratenkategorie für Buchungen geöffnet sein, wenn Ihre wöchentliche/monatliche Ratenkategorie eine ermäßigte Version Ihrer bereits bestehenden Ratenkategorien ist.

7. Wird die maximale Anzahl an Nächten erhöht, die Gäste in einer Unterkunft buchen können?

Wir führen derzeit ein Pilotprojekt in ausgewählten Städten durch, für das wir die maximale Aufenthaltsdauer über 30 Nächte hinaus verlängert haben. Außerhalb dieses Pilotprojekts beträgt die maximale Aufenthaltsdauer weltweit jedoch vorerst 30 Nächte.

8. Wie werden Reisenden Wochen- und Monatsraten auf Booking.com angezeigt?

Wenn Sie ermäßigte Wochen- und Monatsraten einrichten, ist Ihre Unterkunft für Reisende, die nach längeren Aufenthalten suchen, leichter zu finden. Durch diese gezielte Ansprache können Sie mehr potenzielle Gäste mit attraktiven Raten erreichen.

9. Ich habe noch Fragen zu den Wochen- und Monatsraten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Partnerforum (nur auf Englisch und Italienisch verfügbar). Hier können Sie Fragen stellen und Ihre Erfahrungen mit anderen Partnerinnen und Partnern austauschen. Sie können uns auch über den Posteingang in Ihrem Extranet kontaktieren.

 

Is this article helpful?