Alles, was Sie über das Sharing Economy Reporting Regime (SERR) wissen müssen

Aktualisiert vor 4 Monaten
Speichern

Aufgrund des neuen Sharing Economy Reporting Regime (SERR) sind wir gesetzlich verpflichtet, Informationen über unsere Partner mit Unterkünften in Australien dem australischen Finanzamt (Australien Taxation Office) zu melden. In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über das SERR wissen müssen.


SERR und was die Vorschriften für Sie bedeuten

SERR ist ein Drittanbieter-Meldesystem, das Betreiber elektronischer Vertriebsplattformen (EDP, Eletronic Distribution Platform) dazu verpflichtet, Verkäufertransaktionen zu erheben, zu überprüfen und dem australischen Finanzamt zu melden. 

Da Booking.com in Australien tätig ist und als EDP gilt, sind wir verpflichtet,Steuerinformationen über unsere Partner, die über unsere Plattform Geschäfte in Australien tätigen, sowie über unsere Plattform getätigteGeschäftstransaktionen zu erheben, zu überprüfen und zu melden. Die für SERR erhobenen Daten werden dem australischen Finanzamt halbjährlich vor dem 31. Januar und dem 31. Juli eines jeden Jahres gemeldet.


Welche Partner in den Anwendungsbereich von SERR fallen

Partner mit Unterkünften in Australien oder einem seiner Außengebiete fallen in den Anwendungsbereich von SERR, unabhängig davon, ob ihre Hauptanschrift innerhalb oder außerhalb Australiens liegt.


Wie wir SERR-Informationen erheben und weitergeben

Sie werden aufgefordert, all Ihre Steuerinformationen über das Partnerinformationen-Formular einzureichen. Wir senden Ihnen eine E-Mail mit einem Link zum Formular. Außerdem wird auf Ihrer Extranetseite ein Banner mit einem Link zum Formular angezeigt.

Füllen Sie in diesem Formular die folgenden drei Abschnitte aus:

1. Unternehmensart und -struktur auswählen 

Bitte wählen Sie Ihre Unternehmensart und -struktur aus den Dropdown-Listen aus. Berücksichtigen Sie dabei folgende Kriterien:

  • Einzelperson: eine natürliche Person, die über unsere Plattform Geschäfte abwickelt und aus steuerlicher Sicht von Booking.com als Unternehmen angesehen wird
  • Geschäftliche Einheit: eine juristische Person oder ein Rechtsgebilde, beispielsweise eine Kapitalgesellschaft, eine Personengesellschaft, ein Trust oder eine Stiftung

2. Persönliche Daten, Anschrift, PEP-Informationen sowie Steuerdaten der Einzelperson bzw. des Unternehmens angeben

Um diesen Abschnitt abzuschließen, benötigen Sie Folgendes:

Handelsregisternummer

  • Wenn Sie in Australien registriert sind, wählen Sie Australien und fügen Sie Ihre Australian Business Number (ABN) hinzu.
  • Wenn Ihr Unternehmen außerhalb Australiens registriert ist, fügen Sie Ihre Unternehmensregistrierungsnummer aus dem Land hinzu, in dem sich Ihr Unternehmen befindet.
  • Wenn Ihr Unterkunftseintrag von einer Einzelperson stammt, müssen Sie dieses Feld nicht ausfüllen.

Steueridentifikationsnummer (Steuer-IdNr.)

  • Wenn Sie eine Steueridentifikationsnummer aus einem Land innerhalb der Europäischen Union haben, wählen Sie das Land aus und fügen Sie Ihre Steueridentifikationsnummer hinzu.
  • Wenn Sie keine Steueridentifikationsnummer haben, fügen Sie Ihre ABN hinzu.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

  • Wenn dieses Feld nicht vorausgefüllt oder falsch ist, geben Sie bitte Ihre ABN ein.
  • Wenn Sie keine ABN haben, geben Sie bitte eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer aus einem Land innerhalb der Europäischen Union an (einschließlich des Länderpräfixes, falls zutreffend).

3. Zusammenfassung überprüfen und absenden

Wenn Sie das Formular nicht innerhalb von 30 Tagen ausfüllen, senden wir Ihnen monatliche Erinnerungs-E-Mails.

Bitte beachten Sie, dass Daten über Sie an das australische Finanzamt übermittelt werden. Falls die Daten unvollständig oder falsch sind, kann dies eine Prüfung/Anfragen des australischen Finanzamts an Sie nach sich ziehen.

Sobald Sie Ihr Partnerinformationen-Formular eingereicht haben, prüfen wir Ihre Daten anhand anderer Informationen, die auf unserer Plattform und öffentlich verfügbar sind. Wenn Sie Fragen zur Gültigkeit der bereitgestellten Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?