Steuerliche Erleichterungen für Partner: Angebote der Regierungen und welche Fragen wichtig sind

Aktualisiert Vor 6 Monaten

Sind in Ihrem Land Notfallmaßnahmen zur Unterstützung des Gastgewerbes bzw. der Reise und Tourismusbranche eingeführt worden? 

Regierungen auf der ganzen Welt haben steuerliche Erleichterungen zur Unterstützung von Einzelpersonen und Unternehmen eingeführt, um die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus (COVID-19) abzumildern. Egal ob Sie ein großes Hotel betreiben oder ein einzelnes Zimmer vermieten: es kann sich lohnen, alle Optionen zu kennen. 

hilfreiche, kostenlose Informationen

Der EY Tax COVID-19 Response Tracker bietet einen Überblick der steuerlichen Erleichterungen in über 120 Ländern. Laden Sie die PDF-Datei (nur auf Englisch verfügbar) herunter, um zu erfahren, welche Hilfsprogramme in Ihrem Land aktuell angeboten werden: 

  • Steuerstundungen und -befreiungen für persönliche Steuern, Umsatzsteuer und Gewerbesteuer
  • Wirtschaftliche Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen
  • Links zu offiziellen Informationen und Programmen der Regierung 
  • Kontaktinformationen zur Unterstützung bei der Beantragung von Notfallhilfen

Diese Informationen werden kontinuierlich erweitert und aktualisiert, es ist also empfehlenswert, regelmäßig die neueste Version dieses Dokuments herunterzuladen. 

Seite besuchen


Fragen, die Sie Ihrem Finanzberater stellen können

Gilt für Ihre Situation eine bestimmte Steuermaßnahme? Wir haben Fragen in drei größeren Kategorien gesammelt, die Sie Ihrem Steuer- oder Finanzberater stellen können, um herauszufinden, ob Sie eventuell Anspruch auf eine bestimmte wirtschaftliche Hilfsmaßnahme, auf Stundungen oder auf Abgabefristverlängerungen haben. 

Wirtschaftliche Maßnahmen

Zusätzlich zu günstigen Krediten und Direktzahlungen an individuelle Bürger bieten viele Regierungen Steuervergünstigungen an, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Mitarbeiter weiterhin beschäftigen zu können. Eine überlegenswerte Maßnahme sind die in vielen Ländern angebotenen Steuerentlastungen für Gehaltszahlungen an Mitarbeiter. Diese Entlastungen oder Zuschüsse setzen in der Regel voraus, dass die Mitarbeiter weiter bezahlt werden, auch wenn sie nicht arbeiten können. 

Welche Fragen sollte ich bei der Bewertung wirtschaftlicher Maßnahmen stellen?

  • Gehört mein Unternehmen zu einer der abgedeckten Branchen? 
  • Welche Bedingungen gelten bei einem staatlichen Kredit? 
  • Welche Elemente oder Faktoren muss mein Unternehmen haben oder erfüllen, um Anspruch auf eine Steuererleichterung im Bezug auf Gehälter für Mitarbeiter zu haben?
  • Ergibt sich aus den veränderten Steuerbestimmungen ein reduzierter zu versteuernder Gewinn aus einem Vorjahr für mein Unternehmen? 
  • Muss ich jetzt schon etwas tun, um finanzielle Hilfen bei einer zukünftigen Steuererklärung geltend zu machen?

Stundungen

Manche Länder ermöglichen für Unterkünfte und Einzelpersonen eine vorübergehende Stundung von Steuerzahlungen, um einen weiterhin positiven Cashflow zu ermöglichen. Dies kann Stundungen von Steuervorauszahlungen sowie von Einkommenssteuerzahlungen für das Vorjahr bedeuten. Speziell große Konzerne können von Stundungen von Steuerzahlungen für Gehälter oder anderen beschäftigungsrelevanten Steuerzahlungen profitieren. 

Welche wichtigen Fragen sollte ich zu Stundungen stellen?

  • Welche Zahlungen kann ich stunden?
  • Wann ist einen gestundete Zahlung fällig?
  • Kann ich eine gestundete Zahlung auf mehrere Zeiträume - Wochen, Monate, Jahre - verteilen?
  • Fallen im Zusammenhang mit der gestundeten Zahlung Zinsen, Strafgebühren oder sonstige Aufschläge an?

Abgabefristverlängerungen

Viele Länder haben die regulären Abgabefristen für Gewerbesteuer- und Einkommenssteuererklärungen verlängert. In den meisten Fällen gelten diese Verlängerungen automatisch. 

Welche Fragen sollte ich stellen, um herauszufinden, ob eine Verlängerung auf mich zutrifft? 

  • Muss ich einen Verlängerungsantrag ausfüllen?
  • Bedeutet die Fristverlängerung automatisch eine Stundung der Zahlungspflichten? (Siehe „Stundungen” oben)
  • Muss ich bestimmte Nachweise beifügen, wenn ich meine Steuererklärung abgebe?
  • Ändert sich mit der Fristverlängerung die Art, wie ich meine Steuererklärung einreichen muss (d.h. in Papierform oder elektronisch)?

Informationen für Unternehmen in den USA 

Halten Sie sich mit den neuesten nationalen, bundesstaatlichen und lokalen Informationen zu steuerlichen Änderungen in den USA auf dem Laufenden: 

  • National Der Internal Revenue Service gibt offizielle Informationen zu nationalen Steuerstundungen und Zuschüssen. 
  • Bundesstaatlich: The Tax Foundation ist ein gemeinnütziger Think Tank, der es ermöglicht, die von den einzelnen Bundesstaaten eingeführten Maßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 zu verfolgen. 
  • Lokal: Wenden Sie sich an Ihre Gemeinde oder Ihr County, um sich über lokale Steuererleichterungen zu informieren. Eine Information sollten Sie besonders beachten: Einige Countys oder Gemeinden bieten eventuell keine Stundungen für Grundsteuern an.
  • Kostenloser Newsletter: Wenn Sie regelmäßige Updates zu der sich schnell verändernden Steuersituation in den USA erhalten möchten, können Sie sich für die kostenlosen Info-E-Mails EY Tax Alert anmelden.

 

Dieser Artikel ist nicht als Steuerberatung gedacht. Booking.com unterstützt keinen der hier aufgezählten Dienste, die hier bereitgestellten Quellen dienen lediglich der Information. 

 

Wie finden Sie diese Seite?

Erfolg im lokalen Markt dank Last-Minute-Handy-Buchungen

Wenn die lokale Nachfrage auf unserer Seite wieder steigt, werden 74% der Buchungen über mobile Endgeräte getätigt. Fügen Sie Ihrer Unterkunft eine Handy-Rate hinzu, um Ihre Sichtbarkeit bei diesen Kunden zu erhöhen, die auch dazu neigen, Last-Minute zu buchen.

Eine Handy-Rate hinzufügen