Häufig gestellte Fragen zu Zahlungen

Bitte beachten Sie: Unser Zahlungsservice ist noch nicht überall verfügbar. Wir werden Sie kontaktieren, sobald dieser Zahlungsservice für Ihre Unterkunft verfügbar ist.

Top 5 allgemeine Fragen:

Top 5 Fragen zu virtuellen Kreditkarten:

Top 5 Fragen zu Banküberweisungen:

ABSCHNITT 1: ALLGEMEINES

Wie funktionieren die Zahlungslösungen von Booking.com?

Wir bei Booking.com können Zahlungen von Gästen für Sie abwickeln – abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihrer Unterkunft. Wir bezahlen Sie abhängig von den Buchungsrichtlinien Ihrer Unterkunft entweder über eine virtuelle Kreditkarte oder per Banküberweisung.

Bis jetzt konnten viele internationale Reisende Ihre Unterkunft vielleicht nicht buchen, weil die bevorzugte Zahlungsmethode dafür nicht zur Verfügung stand. Wir unterstützen nun alternative Zahlungsmethoden wie PayPal, Alipay und WeChat Pay, damit mehr Gäste Ihre Unterkunft buchen können.


Woher weiß ich, ob mein Gast online bezahlt hat?

Die Betreffzeile der Buchungsbestätigung für den betreffenden Gast lautet „online bezahlt”. Der Text „online bezahlt” erscheint außerdem unter „Status” auf der Seite „Buchungen” in Ihrem Extranet. Wenn Sie einen XML-Anbieter nutzen (z.B. eine Schnittstelle/Channel Manager oder ein Unterkunftsverwaltungssystem), setzen Sie sich bitte mit diesem in Verbindung, um herauszufinden, wie diese Information im entsprechenden System dargestellt wird.


Wie erfahre ich, ob Booking.com mich über eine virtuelle Kreditkarte oder per Banküberweisung bezahlt?

Diese Information finden Sie im Bereich Finanzen im Extranet. Klicken Sie dort entweder auf „Online-Zahlungen” oder auf „Zahlungen über Booking.com”.

Diese Information erscheint auch für jede einzelne Buchung in den Buchungsdetails. Dort sehen Sie die jeweilige Zahlungsmethode in der Spalte „Gesamtpreis”.

Weitere Informationen zu den Bezahlungsmethoden finden Sie in den Abschnitten „Bezahlungen über eine virtuelle Kreditkarte erhalten” und „Bezahlungen per Banküberweisung erhalten” weiter unten.


Wer kümmert sich darum, wenn meinen Gästen zusätzliche Gebühren anfallen?

Bei Online-Buchungen sind zusätzliche Gebühren und Kosten in der Regel inbegriffen, es sei denn, sie werden pro Person berechnet und sind im Extranet als „nicht inbegriffen” eingestellt. Diese nicht inbegriffenen und pro Person berechneten Gebühren müssen von Ihnen selbst mit dem Gast abgerechnet werden. Sie können die Aufschlüsselung der Gebühren für jede Buchung in den „Buchungsdetails” im Bereich Buchungenim Extranet sehen.


Wie kann ich Gästen eventuell verursachte Schäden in Rechnung stellen?

Booking.com zieht keine Schadenskaution von Gästen ein. Sie können das Hinterlegen einer solchen Kaution jedoch wie gewohnt bei Bedarf direkt von den Gästen verlangen. Weitere Informationen zu den Einstellungen rund um Schadenskautionen finden Sie in dieser Anleitung.


Wer stellt Rechnungen für meine Gäste aus?

Sie selbst sind dafür verantwortlich, Ihren Gästen beim Check-out eine Rechnung bereitzustellen, entweder in Papierform oder per E-Mail oder in beiden Formaten. Das liegt daran, dass der Buchungsvertrag weiterhin nur zwischen Ihnen und dem Gast besteht, nicht zwischen Booking.com und dem Gast. Deshalb kann Booking.com keine Rechnungen für Zimmerbuchungen an Sie oder Ihre Gäste ausstellen.

Der Zeitpunkt zu dem der Betrag beim Gast abgebucht wird kann jedoch steuerliche Auswirkungen haben. Erfahren Sie diesem Artikel mehr zu lokal anfallenden Steuern.


Was passiert, wenn ich einem Gast eine Erstattung auszahlen möchte?

In diesem Fall besteht von Ihrer Seite kein gesonderter Handlungsbedarf, stoßen Sie einfach wie gewohnt den Prozess für eine Rückerstattung an und Booking.com kümmert sich um den Rest. Wir erstatten dem Gast den Betrag in Ihrem Namen und zahlen diesen entsprechend nicht an Sie. Wenn die Erstattung per Banküberweisung stattfindet, ziehen wir den Betrag einfach von Ihrer nächsten Auszahlung ab, Sie müssen also nichts weiter tun. Wenn die Erstattung auf eine virtuelle Kreditkarte überwiesen wird, müssen Sie den entsprechenden Betrag auf die virtuelle Kreditkarte zurück überweisen, wenn Sie diese schon belastet haben – falls Sie sie noch nicht belastet haben, müssen Sie nichts tun.


ABSCHNITT 2: Bezahlungen über eine virtuelle Kreditkarte erhalten

Was ist eine virtuelle Kreditkarte und wie funktioniert sie?

Virtuelle Kreditkarten (VCC) sind digitale MasterCards, mit denen man einfach und sicher online bezahlen kann. Für jede Buchung, die Sie erhalten, bekommen Sie von uns eine neue virtuelle Kreditkarte. Jede VCC kann nur einmal verwendet werden (eine Karte pro Buchung). Jede virtuelle Kreditkarte hat eine eigene Kartennummer, ein eigenes Ablaufdatum und einen eigenen CVC-Code, die nicht wiederverwendet werden können. Diese Karten haben außerdem ein Aktivierungsdatum, das von der Buchungsrichtlinie Ihrer Unterkunft abhängig ist.

Bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen können Sie die virtuelle Kreditkarte belasten, sobald Sie sie erhalten haben. Bei Buchungen mit flexiblen Richtlinien ist das Aktivierungsdatum der Karte das Anreisedatum Ihres Gastes. Sie haben bis zu sechs Monate ab dem Check-out-Datum des Gastes Zeit, diese zu belasten. Danach ist sie nicht mehr gültig. Sollte die VCC abgelaufen sein, kann der Zeitraum für die Belastung der VCC für weitere sechs Monate ab dem Ablaufdatum der Karte verlängert werden. Nach Ablauf des zweiten sechsmonatigen Zeitraums verlieren Sie das Recht auf das Geld, welches dann ab dem Zeitpunkt Booking.com gutgeschrieben wird.


Wie buche ich etwas von einer virtuellen Kreditkarte ab?

Wenn Sie eine virtuelle Kreditkarte für eine Buchung, die online bezahlt wurde, belasten möchten, können Sie dies im Bereich „Buchungen” im Extranet tun. Suchen Sie dort nach der Buchung, die zu der von Ihnen erhaltenen Karte gehört, und klicken Sie auf die Buchungsnummer. Auf der Seite „Buchungsdetails” finden Sie im Bereich „Übersicht Zahlung von Gästen” die zur Belastung der virtuellen Kreditkarte benötigten Informationen. Dazu gehört die Kartennummer, der Karteninhaber, das Aktivierungsdatum und der auf der Karte verfügbare Betrag.

Sehen Sie sich das Video unten an, um die Belastung virtueller Kreditkarten im Detail zu sehen:


Warum funktioniert die Belastung einer virtuellen Kreditkarte nicht?

Wenn beim Versuch eine virtuelle Kreditkarte zu belasten etwas nicht funktioniert, sehen Sie den Grund dafür etwa 30 Minuten später auf der SeiteBuchungsdetails”.

Die häufigsten Gründe für Probleme bei der Belastung einer virtuellen Kreditkarte sind:

  1. Die Karte ist noch nicht aktiviert – Überprüfen Sie das Aktivierungsdatum der Karte.
  2. Unzureichendes Guthaben – Überprüfen Sie den auf der Karte verfügbaren Betrag.
  3. Sie haben zu oft versucht, dieselbe Karte zu belasten (und das System unterbindet weitere Zahlungen aus Sicherheitsgründen) – Bitte versuchen Sie es in 24 Stunden erneut.
  4. Die Karte ist abgelaufen – Sie haben bis zu sechs Monate ab dem Check-out-Datum des Gastes Zeit, diese zu belasten. Danach ist sie nicht mehr gültig. Sollte die VCC abgelaufen sein, kann der Zeitraum für die Belastung der VCC für weitere sechs Monate ab dem Ablaufdatum der Karte verlängert werden. Nach Ablauf des zweiten sechsmonatigen Zeitraums verlieren Sie das Recht auf das Geld, welches dann ab dem Zeitpunkt Booking.com gutgeschrieben wird.
  5. Der Händlercode Ihres Kartenlesegerätes ist ungültig. Die virtuellen Kreditkarten von Booking.com können nur von Händlern belastet werden, die als offizielle Unterkunftsanbieter registriert sind – Bitte wenden Sie sich für weitere Unterstützung an Ihren Geräteanbieter.

Wenn Sie weitere Probleme haben, die nicht zu den oben genannten gehören, können Sie sich über die gewohnte Telefonnummer an uns wenden.


Was ist mit Stornierungen, Nichtanreisen und Änderungen?

Wenn eine Ihrer Buchungen storniert oder geändert wird oder ein Gast nicht anreist und Sie dafür noch Geld erhalten, bekommen Sie eine Benachrichtigung per E-Mail und eine aktualisierte virtuelle Kreditkarte.


Wie kann ich den Betrag auf einer virtuellen Kreditkarte zurückerstatten? Was muss ich tun, wenn ich einem Gast sein Geld zurückerstatten möchte, die virtuelle Kreditkarte aber bereits belastet habe?

Booking.com unterstützt Sie bei der Erstattung für den Gast. Wenn Sie das Geld für die Buchung bereits erhalten haben, müssen Sie einfach nur den erhaltenen Betrag wieder an die von uns übermittelte virtuelle Kreditkarte zurück überweisen. Sie finden die Kartenangaben in den Buchungsinformationen Ihres Gastes.

Hinweis: Den Betrag auf einer virtuellen Kreditkarte können Sie auch dann noch zurückerstatten, wenn sie abgelaufen ist. Ist das Ablaufdatum vergangen, geben Sie einfach den aktuellen Monat als Ablaufdatum der Karte ein. 

Sollte es Probleme bei der Rückerstattung eines Betrags auf der virtuellen Kreditkarte geben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bank oder Ihr Geldinstitut zu kontaktieren. 


Wann und wie werde ich bezahlt?

Wenn ein Gast auf Booking.com bucht und dafür online bezahlt, schicken wir Ihnen zusammen mit den Buchungsdetails eine durch unseren externen Zahlungsanbieter ausgestellte virtuelle Kreditkarte. Auf dieser Karte ist der genaue Betrag für diese Buchung aufgeladen und Sie können diesen wie gewohnt einfach abbuchen. Achten Sie nur darauf, dass die Abbuchung erst nach dem Aktivierungsdatum der virtuellen Kreditkarte stattfindet. Für nicht kostenfrei stornierbare Buchungen ist der Tag der Buchung oder der Tag an dem die Buchung nicht mehr kostenfrei stornierbar ist das Aktivierungsdatum der Karte. Für alle anderen Buchungen ist das Aktivierungsdatum der Anreisetag Ihres Gastes.


Wie lange kann ich die Angaben der virtuellen Kreditkarte sehen und wie lange habe ich Zeit, die Karte zu belasten?

Die Angaben der virtuellen Kreditkarte sind so oft Sie möchten und bis zu sechs Monate nach dem Check-out des Gastes abrufbar. Sie haben bis zu sechs Monate ab dem Check-out-Datum des Gastes Zeit, diese zu belasten. Danach ist sie nicht mehr gültig. Sollte die VCC abgelaufen sein, kann der Zeitraum für die Belastung der VCC für weitere sechs Monate ab dem Ablaufdatum der Karte verlängert werden. Nach Ablauf des zweiten sechsmonatigen Zeitraums verlieren Sie das Recht auf das Geld, welches dann ab dem Zeitpunkt Booking.com gutgeschrieben wird.


Was soll ich tun, wenn ich bei der Belastung der virtuellen Kreditkarte nach einer Postleitzahl gefragt werde?

In manchen Fällen werden Sie während des Abbuchungsvorgangs nach einer Postleitzahl gefragt. Wenn das passiert, können Sie entweder die Postleitzahl Ihres Gastes, Ihre eigene Postleitzahl oder die Postleitzahl des Booking.com-Hauptsitzes in Amsterdam (1017 CE) angeben.


Wie hoch sind die Transaktionsgebühren?

Die Transaktionsgebühren für unsere virtuellen Kreditkarten bewegen sich zwischen 2% und 3%. Dazu kommen eventuell anfallende Bearbeitungsgebühren Ihrer eigenen Bank. Unsere virtuellen Kreditkarten beinhalten mindestens 2% für Gebühren, es kann aber je nach der Gesetzgebung des betreffenden Landes, Zahlungsdienstleister und Ihrer Bank zu Abweichungen kommen.

Wenn Sie mehr über die Gebühren erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Bank oder Ihren Zahlungsdienstleister. Unabhängig von diesen Gebühren ist die virtuelle Kreditkarte eine Zahlungslösung, die garantiert sicher und verlässlich ist.


Wie beeinflussen Wechselkurse meine Zahlungen über virtuelle Kreditkarten?

Wechselkurse beeinflussen Ihre Zahlungen nicht, wenn Sie die virtuelle Kreditkarte in derselben Währung belasten, in der Sie auch Ihre Preise eingestellt haben (Ihre lokale Währung).

Wenn Sie Ihre virtuelle Kreditkarte in einer Währung erhalten und diese in einer anderen Währung belasten, gilt abhängig vom Kaufkurs Ihrer Bank ggf. ein Wechselkurs. Der Kaufkurs ist eine variable Größe, die von Banken im Devisengeschäft genutzt wird. Sie erfahren den Kaufkurs in der Regel auf der Webseite Ihrer Bank oder indem Sie Ihre Bank direkt kontaktieren.


Wie zahle ich für diese Buchungen die Kommission?

Die Kommission für diese Buchungen bezahlen Sie genauso, wie Sie es normalerweise tun. Sie erhalten eine Bruttozahlung für alle Buchungen, die der Gast online bezahlt hat und eine E-Mail mit Ihrer Rechnung und dem Auszahlungsbeleg (auch im Extranet im ReiterFinanzenverfügbar).

Hinweis: Die Rechnung enthält alle Buchungen des vergangenen Monats – sowohl die, die online bezahlt wurden, als auch die, die in Ihrer Unterkunft bezahlt wurden. Im Bereich „Finanzen” finden Sie unter „Rechnungen” eine Aufschlüsselung der Zahlungen Ihrer Gäste nach Onlinezahlungen und persönlich geleisteten Zahlungen.

ABSCHNITT 3: Bezahlungen per Banküberweisung erhalten

Hinweis: Nicht alle Unterkünfte können diesen Service nutzen. Sehen Sie nach, ob Ihre Unterkunft diesen Service nutzen kann, und erhalten Sie mehr Informationen zu dazugehörigen Kosten, indem Sie sich in Ihrem Extranet anmelden und auf „Finanzen” klicken. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü „Zahlungen erhalten” und scrollen Sie herunter zu den häufig gestellten Fragen am Ende der Seite.

Wann erhalte ich meine Zahlungen und wie lange dauert eine Banküberweisung?

Sie erhalten Zahlungen von Gästen per sicherer Banküberweisung. Wir überweisen Ihnen die Zahlung spätestens zum 15. des Folgemonats nachdem der Gast abgereist ist. Abhängig von Ihrer Bank kann es einige Tage dauern bis die Zahlung in Ihrem Konto eingegangen ist.


Wo finde ich meine Kommissionsrechnung und den Zahlungsbeleg?

Melden Sie sich in Ihrem Extranet an und klicken Sie auf „Finanzen”. Klicken Sie anschließend auf „Rechnungen”, um eine Auflistung von Zahlungen zu sehen.

Um Ihren Zahlungsbeleg abzurufen, klicken Sie auf „Zahlungen von Booking.com”. Ihre Rechnungen finden Sie unter „Zahlungen an Booking.com”.

Sie können sich alle Dokumente als PDF herunterladen, indem Sie auf den jeweiligen Link klicken.


Wie zahle ich für diese Buchungen die Kommission?

Abhängig vom Land in dem sich Ihre Unterkunft befindet und dem von Ihnen genutzten Zahlungsmodell wird Ihre Zahlung entweder brutto oder netto ausgezahlt. Wenn die Zahlung brutto ausgezahlt wird, erhalten Sie den Gesamtbetrag, der auf Ihrem Zahlungsbeleg (dem Dokument, das wir Ihnen als Bestätigung der Auszahlung senden) angegeben ist. Sie erhalten dann wie gewohnt eine Kommissionsrechnung, die Sie bezahlen müssen.

Bitte beachten Sie, dass die Rechnung alle Buchungen des vergangenen Monats enthält, einschließlich der Buchungen, die nicht online bezahlt wurden. Wenn Sie nach Ihrem Zahlungsbeleg suchen, lesen Sie die Antwort zur Frage „Wo finde ich meine Kommissionsrechnung und den Zahlungsbeleg”.

Wenn die Zahlung netto ausgezahlt wird, erhalten Sie den Gesamtbetrag aus Ihren Buchungen mit Abreise im vorangegangenen Monat abzüglich aller Rechnungen aus dem vorangegangenen Monat. Sie müssen dann keine Kommission mehr zahlen, da diese schon automatisch von Ihrer Auszahlung abgezogen wurde.


Wie kann ich meine Bankverbindung für die Überweisung von Zahlungen angeben oder ändern?

Wählen Sie den Reiter „Finanzen” und klicken Sie auf „Bankverbindung”. Gehen Sie dann auf „Bankdaten für den Zahlungseingang” und klicken Sie auf „Hinzufügen/Bearbeiten”, um Ihre Informationen hinzuzufügen oder zu ändern. Es kann bis zu 5 Werktage dauern bis das Bankkonto in unserem System aktiviert ist. Mehr über das Hinzufügen Ihrer Bankverbindung erfahren Sie in diesem Video:


Wie beeinflussen Wechselkurse meine Zahlungen per Überweisung?

Wenn die Währung, in der Sie Ihre Preise einstellen, und die Währung für Auszahlungen gleich sind, dann haben Wechselkurse keinen Einfluss auf Ihre Zahlungen. Einige Partner müssen jedoch verschiedene Währungen für das Laden der Preise und die Auszahlungen nutzen, dies tritt am häufigsten in Tschechien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien und in der Türkei auf. In solchen Fällen verwenden wir den Wechselkurs von Bloomsberg am Tag vor der Versendung Ihres Zahlungsbelegs für den betreffenden Monat. Wenn unsere Auszahlung in einer anderen Währung als der Ihrer Bank stattfindet, hat der Kaufkurs Ihrer Bank einen Einfluss auf den Wechselkurs der Auszahlung (Sie erfahren den Kaufkurs in der Regel auf der Webseite Ihrer Bank oder indem Sie Ihre Bank direkt kontaktieren). Sie können die Auszahlungswährung dem Zahlungsbeleg entnehmen, den wir Ihnen am Anfang jeden Monats senden.


Warum weicht der Gesamtbetrag für die Buchung vom Gesamtbetrag auf meinem Zahlungsbeleg ab?

Der Gesamtbuchungsbetrag auf Ihrer Rechnung beinhaltet nur Ihren Zimmerpreis.

Der Gesamtbuchungsbetrag auf Ihrem Zahlungsbeleg hingegen ist der Gesamtbetrag, der von Ihrem Gast eingezogen wurde, also der Zimmerpreis plus zusätzliche Gebühren (sofern diese nicht pro Person gelten oder als nicht inbegriffen eingestellt sind).

Der Gesamtbuchungsbetrag auf Ihrem Zahlungsbeleg enthält auch die Gebühren für Reinigung, Parken oder Frühstück, falls diese pro Aufenthalt, pro Nacht oder als Prozentsatz des Gesamtbetrags und als nicht inbegriffen eingestellt sind.

Hinweis: Wir verlangen keine Kommission für diese nicht inbegriffenen Services.


Warum muss ich ein Formular zum Lastschriftverfahren ausfüllen, wenn ich die Zahlungslösungen von Booking.com nutze?

Das Formular zum Lastschriftverfahren wird als Bestätigung dafür benötigt, dass wir in Fällen, in denen Ihr Rechnungsbetrag höher ist als der Betrag auf Ihrem Zahlungsbeleg, Beträge von Ihrem Bankkonto abziehen dürfen. In diesen Fällen müssen Sie die Differenz begleichen. Weitere Informationen zum Bezahlen Ihrer Rechnungen finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass das Lastschriftverfahren noch nicht in allen Ländern verfügbar ist.

ABSCHNITT 4: Zahlungen in Nordamerika

Wann erhalte ich meine Zahlungen?

Ihre Auszahlung wird einen Tag nach der Abreise des Gastes veranlasst – es kann jedoch bis zu 7 Werktage dauern, bis der Betrag auf ihrem Konto eingeht. Klicken Sie im Bereich „Finanzen” auf Rechnungen und dann auf Zahlungen von Booking.com, um eine Übersicht über Ihre Auszahlungsdaten und -beträge zu sehen


Wie viel Geld erhalte ich?

Sie erhalten den Betrag der Buchung sowie ggf. die Beträge aus zusätzlichen Gebühren, sofern diese nicht pro Person gelten oder als nicht inbegriffen eingestellt sind. Wenn Sie Ihren Gästen solche Gebühren in Rechnung stellen möchten, tun Sie dies bitte separat.


Wie funktioniert das Einfordern zusätzlicher Gebühren?

Wir bieten Ihnen jetzt eine Funktion, über die Sie zusätzliche Gebühren von Ihren Gästen verlangen können. Sie kann Ihnen dabei helfen, Gästen die Gebühren für Zusatzleistungen wie Tourismusabgaben, Reinigungsservice, Frühstück und Parkplätze zu berechnen. Um zusätzliche Gebühren zu berechnen, müssen Sie sich lediglich in Ihrem Extranet anmelden und im Bereich „Buchungsdetails” auf „Zusätzliche Gebühren einfordern” klicken. Ihre Anforderung wird dann zur Bestätigung an Ihren Gast gesandt.

Sie können ab einem Tag vor dem Check-in-Datum und bis zu einem Tag nach Check-out-Datum des Gastes zusätzliche Gebühren einfordern. Nach der Bestätigung durch den Gast, zahlen wir Ihnen den Betrag innerhalb von 7 Tagen aus.


Was muss ich tun, wenn ich meine Zahlungen nicht erhalten habe?

Wenn Sie Zahlungen nicht erhalten haben, ist Ihr Konto möglicherweise nicht aktiviert, weil zur Verifizierung benötigte Informationen noch fehlen. Um dieses Problem zu lösen, klicken Sie bitte im Extranet im Bereich „Finanzen” auf „Zahlungen von Booking.com” und wählen Sie „Information aktualisieren” aus. Sobald Sie Ihre Informationen aktualisiert haben und Ihr Konto verifiziert ist, wird eine Auszahlung aller noch ausstehenden Zahlungen für Buchungen veranlasst. Diese Auszahlung wird innerhalb von 7 Werktagen auf Ihrem Konto eingehen.


Wie kann ich meine Bankverbindung ändern und wie lange dauert es, bis die Änderungen in Kraft treten?

Sie können Ihre Bankverbindung im Extranet oder über die Pulse App ändern.

Klicken Sie im Extranet auf „Finanzen” und anschließend auf „Bankverbindung”. Klicken Sie dann auf „Bankdaten für den Zahlungseingang” und danach auf „Hinzufügen/Bearbeiten”, um Ihre Informationen zu bearbeiten.

Mehr über das Hinzufügen Ihrer Bankverbindung erfahren Sie in diesem Video:

Um Ihre Bankverbindung in der Pulse App zu aktualisieren, gehen Sie auf „Mehr” und anschließend auf „Zahlungen”. Dort finden Sie den Punkt „Zahlungsangaben”, wo Sie Ihre neue Bankverbindung eingeben können. Denken Sie daran, auf „Speichern” zu tippen, wenn Sie fertig sind.

Nachdem Sie diese Informationen bearbeitet haben, dauert es bis zu 5 Tage, bis Ihr neues Konto in unserem System aktiviert wurde.


Wie zahle ich für diese Buchungen die Kommission?

Die Kommission für diese Buchungen bezahlen Sie genauso, wie Sie es normalerweise tun. Sie erhalten eine Bruttozahlung für alle Buchungen, die der Gast online bezahlt hat und eine E-Mail mit Ihrer Rechnung und dem Zahlungsbeleg (auch im Extranet im Reiter „Finanzen” verfügbar).

Hinweis: Die Rechnung enthält alle Buchungen des vergangenen Monats – sowohl die, die online bezahlt wurden, als auch die, die in Ihrer Unterkunft bezahlt wurden. Im Bereich „Finanzen” finden Sie unter „Rechnungen” eine Aufschlüsselung der Zahlungen Ihrer Gäste nach Onlinezahlungen und persönlich geleisteten Zahlungen.


Wie ziehe ich Geld von meinen Gästen ein? Passiert das automatisch?

Ja, das Geld der Gäste wird automatisch eingezogen, Sie müssen nichts tun.


In welcher Währung wird der Betrag dem Gast berechnet?

Dem Gast wird der Betrag in der Währung berechnet, in der Sie Ihre Zimmerpreise eingestellt haben.

Um mehr über die Zahlungen über Booking.com zu erfahren, besuchen Sie diese Seite.