Kann ich bei Buchungen, die ich über Booking.com erhalte, Kreditkarten- und/oder andere Zahlungsgebühren verlangen?

Ab dem 21. November 2019 können für Buchungen über die Webseite oder die App von Booking.com keine Zahlungs- und/oder Kreditkartengebühren mehr berechnet werden.

Wir von Booking.com sind der Meinung, dass transparente Preise zu einer höheren Zufriedenheit der Gäste führen – und zu einem reibungsloseren Check-out für alle Beteiligten. Deshalb versichern wir unseren Buchern, dass ihnen keine Zahlungs- oder Kreditkartengebühren für Buchungen über unsere Webseite oder App berechnet werden.

Uns ist bewusst, dass diese Gebühren in manchen Ländern üblich sind, aber wir möchten allen Buchern dieselbe Zahlungserfahrung ermöglichen – egal, woher sie kommen und wohin sie reisen.

Damit wir dieses Versprechen einlösen können, werden wir alle Zahlungs- und Kreditkartengebühren von allen Unterkünften, die in ihrem Extranet Zahlungs- und/oder Kreditkartengebühren eingestellt haben (entweder in den Einstellungen von MwSt/Steuer oder im Kleingedruckten), automatisch löschen.

Für wen gilt dies?

Diese Regelung gilt für alle Partner in allen Ländern. Ab dem 21. November 2019 entfernt Booking.com automatisch alle Zahlungs- und Kreditkartengebühren, die im Extranet eingestellt sind. Es wird auch in Zukunft nicht mehr möglich sein, diese Gebühren einzustellen.

Zu Ihren Einstellungen der MwSt, Tourismusabgabe und Zusatzgebühren:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Extranet an und klicken Sie auf den Reiter „Unterkunft”.

  2. Wählen Sie „MwSt/Steuer/Gebühren.

Um Ihre aktuellen Informationen im „Kleingedruckten” anzuzeigen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Extranet an und klicken Sie auf den Reiter „Unterkunft”.

  2. Klicken Sie auf „Ihre Beschreibungen ansehen”.