Stornierungsrichtlinien einrichten

Aktualisiert vor 16 Stunden | 2 Min. Lesezeit
Speichern

Durch das Einrichten von Stornierungsrichtlinien können Sie Ihren Gästen mitteilen, was sie bei der Änderung oder Stornierung einer Buchung erwartet. Dies kann Sie auch vor einem möglichen Verlust von Einnahmen schützen.

Um eine Stornierungsrichtlinie einzurichten, müssen Sie zunächst die Richtlinie erstellen und sie dann mit einem oder mehreren Ihrer Ratenkategorien verbinden. Beachten Sie, dass die neue Richtlinie nur für Buchungen gilt, die Sie nach der Einrichtung der Richtlinie erhalten.


So erstellen Sie eine neue Stornierungsrichtlinie

  1. Melden Sie sich im Extranet an.
  2. Klicken Sie auf den Reiter Unterkunft und dann auf Richtlinien.
  3. Klicken Sie neben der Richtlinie, die Sie anpassen möchten, auf Neue Stornierungsrichtlinie erstellen.
  4. Wählen Sie aus, ob Sie eine kostenlose Stornierungsfrist anbieten möchten und wenn ja, wie lange vor Anreise Gäste kostenlos stornieren können.
  5. Geben Sie an, wie viel Gäste bezahlen müssen, wenn sie nach Ablauf der kostenlosen Stornierungsfrist stornieren (oder wenn es keine kostenlose Stornierungsfrist gibt) oder wenn sie nicht anreisen.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

So verbinden Sie eine Stornierungsrichtlinie mit einer Ratenkategorie

Nachdem Sie eine neue Stornierungsrichtlinie erstellt haben, müssen Sie diese mit einer Ratenkategorie verbinden, damit sie Reisenden, die einen Aufenthalt in Ihrer Unterkunft buchen möchten, angezeigt wird. So funktioniert es:

  1. Melden Sie sich im Extranet an.
  2. Klicken Sie auf Raten & Verfügbarkeit und dann auf Ratenkategorien.
  3. Klicken Sie auf die Ratenkategorie, mit der Sie Ihre neue Stornierungsrichtlinie verbinden möchten, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  4. Klicken Sie bei Richtlinie auf Bearbeiten.
  5. Wählen Sie die Stornierungsrichtlinie aus, die Sie mit der Ratenkategorie verbinden möchten, und klicken Sie dann auf Speichern.
  6. Klicken Sie dann auf Änderungen übernehmen.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?