Stornierungsgebühren mit der Funktion „Ausnahmen Stornierungsgebühren” erlassen

Unsere Erfahrungen zeigen, dass Gäste am häufigsten innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung stornieren, weil sie aus Versehen gebucht haben. Ganze 25% aller Stornierungsanfragen werden innerhalb dieses Zeitruams gestellt. Selbst bei nicht kostenlos stornierbaren Buchungen, könnte es sein, dass Gäste anrufen oder Ihnen eine E-Mail schreiben und um eine kostenlose Stornierung bitten.

Um in diesen Fällen Zeit zu sparen, haben wir ein Tool erstellt, mit dem Sie für häufig vorkommende Stornierungsgründe automatisch die Gebühren erlassen können. Das bedeutet, dass diese Stornierungen schnell bearbeitet und die Zimmer auch sofort wieder verkauft werden können.

Legen Sie Ihre bevorzugte Zeitspanne zwischen Buchung und Stornierung fest und bestimmen Sie so, welche Buchungen für diesen Vorgang in Frage kommen.

Ihr Kalender wird dann sofort aktualisiert und die Zimmer werden sofort wieder zum Verkauf angeboten.

Um diese Optimierungsmöglichkeit zu aktivieren, gehen Sie bitte zu Ihrem Optmierungscenter und kicken auf „Aktion”.

Zum Optimierungscenter

Falls Sie diese Option nicht in Ihrem Optimierungscenter sehen, folgen Sie der folgenden Anleitung:

1. Melden Sie sich im Extranet an und klicken Sie auf „Unterkunft

2. Wählen Sie „Richtlinien” aus

3. Klicken Sie dann unter „Stornierungen und Vorauszahlungen” bei der Richtlinie, für die Sie eine Ausnahme einrichten möchten, auf „Infos ändern/hinzufügen”

4. Setzen Sie bei der Frage „Besteht ein Zeitraum, in dem der Gast kostenfrei stornieren kann?” ein Häkchen bei „Ja”

5. Legen Sie die geltenden Bedingungen fest

6. Klicken Sie auf „Speichern” am Ende der Seite, wenn Sie fertig sind.