Wie kann ich auf die Kreditkartendaten der Gäste zugreifen?

Folgen Sie einfach den folgenden Schritten, um die Kreditkartendaten der Gäste anzusehen:

  1. Melden Sie sich im Extranet an und wählen Sie den Reiter „Buchungen“.
  2. Klicken Sie auf den entsprechenden Namen des Gastes oder die Buchungsnummer.
  3. Wählen Sie „Kreditkartendetails ansehen” auf der rechten Seite.

Bitte beachten: Die Kreditkartendaten eines Gastes können in den 10 Tagen nach der Abreise bis zu 3-mal angesehen werden. Im Falle einer Stornierung können Sie die Kreditkartendaten bis zu 10 Tagen nach der Stornierung einsehen.

Falls notwendig, können Sie uns gerne anrufen und wir schalten für Sie die Option „Kartenprüfnummer anzeigen” frei. Bitte beachten Sie, dass wir die Kartenprüfnummer aus Sicherheitsgründen nur einmal zeigen können.

Es gibt zwei Fälle, in denen Sie die Kreditkartendaten des Gastes nicht sehen können:

1. Wenn Sie ein neuer Partner sind und Ihre Unterkunft von unserem Team von nicht überprüft wurde, können Sie die Kreditkartendaten Ihrer Gäste nicht sehen, bis der Verifizierungsprozess abgeschlossen ist.

  • Booking.com validiert die Kreditkarte für Sie. Dann können Sie am Anreisetag den Buchungsbetrag vom Gast verlangen.
  • Falls ein Gast eine nicht kostenfrei stornierbare Buchung storniert oder nicht anreist, dann können Sie die Kreditkartendaten dieses Gastes 10 Tage lang bis zu 3-mal ansehen, ab zwei Wochen vor Anreise und bis zu 10 Tage nach Abreise.
  • Erfahren Sie mehr über diese vorübergehende Restriktion in diesem Artikel.

2. Ihr Browser ist veraltet und nicht sicher genug, um sensible Gastinformationen damit aufzurufen.

  • Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Kreditkartendaten der Gäste angezeigt zu bekommen. Das hilft dabei, die Informationen Ihrer Gäste zu schützen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine der neusten Browserversionen (z.B. von Chrome, Firefox, Edge, Safari etc.) und ein Betriebssystem (z. B. Windows 7, OS X) einer neueren Version verwenden.
  • Jede Verbindung, die über einen Browser hergestellt wird, der nicht aktuell und geschützt genug ist, wird geblockt.