Mit unserem datengestützten Leitfaden können Sie die Nachfrage in der Spätsaison für sich gewinnen.

Aktivierung und Abwicklung von Zahlungen über Booking Holdings Financial Services

Aktualisiert vor 1 Monat | 2 Min. Lesezeit
Speichern

Bevor Booking Holdings Financial Services (BHFS) mit der Bearbeitung Ihrer Zahlungen beginnen kann, müssen Sie den Service zunächst aktivieren. Sie werden gebeten, den Geschäftsbedingungen von BHFS (dem BHFS-Zahlungsvertrag) zuzustimmen und das BHFS Partnerinformationen-Formular auszufüllen, um sich zu verifizieren. Informationen zum Ausfüllen des Partnerinformationen-Formulars finden Sie in diesem Artikel.

Nachdem BHFS Ihre Identität verifiziert hat und Sie dem BHFS-Zahlungsvertrag zugestimmt haben, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung per E-Mail, dass der Partnerinformationen-Prozess abgeschlossen ist. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir Sie auch darüber informieren, wann BHFS mit der Bearbeitung Ihrer Zahlungen beginnen wird. Das ist das Datum Ihrer BHFS-Aktivierung.

Was die Aktivierung für Sie bedeutet

Nach Ihrem Aktivierungsdatum wird BHFS alle Ihre Auszahlungen und in bestimmten Fällen die Zahlungen, die Sie an Booking.com leisten, sowie die Zahlungen, die Booking.com an Sie leistet, abwickeln.

Sobald BHFS mit der Bearbeitung Ihrer Zahlungen beginnt, gibt es zwei wichtige Dinge zu beachten:

  1. Der Name und die Kontonummer des Bankkontos, von dem Sie Ihre Zahlungen erhalten, ändern sich. Sie finden diese Bankangaben auf der Seite Finanzübersicht im Bereich Finanzen des Extranets.
  2. Ihre Auszahlungsunterlagen werden eine neue Spalte mit dem Firmennamen enthalten, in der Sie deutlich sehen können, was Booking.com B.V. Ihnen schuldet und was BHFS Ihnen schuldet. Sie finden Ihre Auszahlungsunterlagen unter Informationen zu Auszahlungen im Bereich Finanzen des Extranets.

Alles andere, was die Funktionsweise von Auszahlungen und Ihr Tagesgeschäft betrifft, bleibt unverändert.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?