Mit unserem datengestützten Leitfaden können Sie die Nachfrage in der Spätsaison für sich gewinnen.

Verifizierung Ihrer Identität für Booking Holdings Financial Services

Aktualisiert vor 2 Wochen | 5 Min. Lesezeit
Speichern

Um mit Booking Holdings Financial Services (BHFS) sicher Zahlungen verarbeiten zu können, muss BHFS Informationen abfragen, um Ihre Identität zu verifizieren. Unser Prozess zur Verifizierung Ihrer Identität umfasst drei Schritte und ist auch unter dem Namen BHFS Partnerinformationen-Formular bekannt. Dieser Prozess ermöglicht es BHFS sicherzustellen, dass jede Person die ist, die sie behauptet zu sein, und beugt Finanzkriminalität auf unserer Plattform vor.


Themen in diesem Artikel


Hier finden Sie das BHFS Partnerinformationen-Formular

Sobald es Ihnen zur Verfügung steht, senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Einladung, das BHFS Partnerinformationen-Formular auszufüllen. Sie finden das Formular auch über Banner in Ihrem Extranet.


Welche Informationen erforderlich sind, um Ihre Identität zu verifizieren

Das Partnerinformationen-Formular führt Sie durch alle Informationen, die zur Verifizierung Ihrer Identität erforderlich sind. Dies ist ein dreistufiger Prozess, bei dem wir Daten zu den Besitzverhältnissen der Unterkunft, Informationen zu Ihrer Identität und Adresse sowie Ihre Bankverbindung abfragen. Alle lizenzierten und regulierten Zahlungsdienstleister führen einen ähnlichen Prozess durch.

1. Informationen über die Besitzverhältnisse der Unterkunft

Zuerst stellen wir fest, ob Sie die Unterkunft als Einzelperson besitzen oder ob Sie Teil einer geschäftlichen Einheit sind, die eine Unterkunft besitzt. Wenn Sie die Unterkunft als Einzelperson besitzen, fragen wir folgende Informationen ab:

  • Offizieller Name
  • Geburtsdatum
  • Geburtsland
  • Land der Staatsangehörigkeit
  • Nationalität
  • Adresse des Hauptwohnsitzes

Wenn Sie einer geschäftlichen Einheit angehören, die eine Unterkunft besitzt, müssen Sie uns möglicherweise auch folgende Informationen mitteilen:

  • Die Registrierungsinformationen des Unternehmens
  • Eine Gründungsurkunde
  • Informationen über die Geschäftsführer, leitenden Angestellten und bevollmächtigten Unternehmensvertreter
  • Informationen über die mit dem Unternehmen verbundenen wirtschaftlich Berechtigten
  • Auf Anfrage: urkundliche Nachweise, die diese Informationen bestätigen

Aktuell verifizieren wir nur die Identitäten von Einzelpersonen, die Unterkünfte besitzen. Wenn Sie Teil einer Geschäftseinheit sind, werden wir uns in Kürze bezüglich des Prozesses zur Identifizierung Ihrer Identität mit Ihnen in Verbindung setzen.

2. Ihre Identität und Adresse des Hauptwohnsitzes

Wir müssen in der Lage sein, Ihre Identität zu verifizieren, um zu bestätigen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. Dazu bitten wir Sie um Folgendes:

  • Einen gültigen Reisepass oder einen anderen amtlichen Ausweis
  • Ein Foto von Ihnen (Sie werden gebeten, ein Selfie hochzuladen, wenn Sie sich als Partner anmelden)

Sie können über Ihren Computer eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments hochladen. Stellen Sie sicher, dass der Name, den Sie in das Feld „Vertreter des Unternehmens“ eingeben, mit dem Namen in dem von Ihnen eingereichten Ausweisdokument übereinstimmt.

Wir müssen außerdem die Adresse Ihres Hauptwohnsitzes überprüfen können. Dazu bitten wir Sie um eines der folgenden Dokumente: 

  • Einen Kontoauszug
  • Eine Kreditkartenabrechnung
  • Eine aktuelle Rechnung eines Versorgungsunternehmens

Sie können diese Dokumente über Ihren Computer hochladen. Wenn Sie Dokumente über Ihren Computer hochladen, müssen Sie diese dazu nur mit der Maus in den dafür vorgesehenen Bereich ziehen. Bitte beachten Sie, dass das Dokument, das Sie zur Bestätigung der Adresse Ihres Hauptwohnsitzes hochladen, nicht älter als 6 Monate sein darf. Wenn es älter als sechs Monate ist, können wir es nicht akzeptieren.

3. Ihre Bankverbindung

Abschließend bitten wir Sie, Ihre Bankverbindung zu überprüfen, um sicherzustellen, dass alles korrekt und aktuell ist. Dadurch können wir Ihre Bankverbindung mit Ihrer Identität und den Besitzverhältnissen Ihrer Unterkunft abgleichen. Wir zeigen Ihnen die aktuell für Sie hinterlegte Bankverbindung an – falls etwas nicht stimmt oder fehlt, können Sie uns in diesem Schritt die korrekten Angaben zur Verfügung stellen.

Vor dem Absenden des Partnerinformationen-Formulars zeigen wir Ihnen eine Zusammenfassung der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Überprüfen Sie alles sorgfältig, da Sie die Informationen nach dem Absenden nicht mehr bearbeiten können.


Nach dem Absenden des Partnerinformationen-Formulars

Nachdem Sie das Partnerinformationen-Formular abgesendet haben, werden wir Ihre Angaben überprüfen und verifizieren. Wir werden Sie per E-Mail darüber informieren, dass der Partnerinformationen-Prozess abgeschlossen wurde. Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir Sie auch darüber informieren, wann BHFS mit der Bearbeitung Ihrer Zahlungen beginnen wird. Das ist das Datum Ihrer BHFS-Aktivierung. Wenn wir weitere Informationen benötigen, um den Prozess zur Verifizierung Ihrer Identität abzuschließen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.


Was passiert, wenn Sie das Partnerinformationen-Formular nicht ausfüllen?

Das Nichtausfüllen des Partnerinformationen-Formulars hat kurzfristig keine Konsequenzen. Die derzeitige Bearbeitung Ihrer Zahlungen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

Das wird sich jedoch in Zukunft ändern, wenn wir unsere Zahlungsservices über BHFS fortlaufend erweitern. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend, das Partnerinformationen-Formular jetzt auszufüllen.


So gehen wir mit Ihren Informationen um

Wir verpflichten uns, Sie und Ihr Unternehmen zu schützen. Deshalb setzen wir eine Reihe von Mitarbeitern, Tools und Prozessen ein, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten stets sicher und in Übereinstimmung mit allen geltenden Datenschutzanforderungen verwendet werden. Lesen Sie in der BHFS-Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?