Änderungen beim Internet Explorer

Updated vor 3 Monaten | 1.5 Min. Lesezeit
Speichern

Kürzlich kündigte Microsoft an, seine Dienste für den Internet Explorer 11 auslaufen zu lassen. Ab dem 31. August 2021 werden wir deswegen die Verwendung dieses Browsers auf unserer Plattform nicht mehr unterstützen. 

Wir empfehlen eine Aktualisierung auf Microsoft Edge oder einen Wechsel des Browsers. Sollten Sie das nicht tun, werden Sie nach dem 31. August nicht mehr über die volle Funktionalität im Extranet verfügen.


Themen in diesem Artikel


Warum sollte ich meinen Browser aktualisieren?

Ab dem 31. August wird Microsoft damit beginnen, den Internet Explorer 11 auslaufen zu lassen. Alle neuen Aktualisierungen und Funktionen werden stattdessen in Edge bereitgestellt. Wenn ein Browser nicht aktualisiert wird, besteht ein höheres Risiko für Störungen und Sicherheitsprobleme.

Wir stellen die Unterstützung für den Internet Explorer 11 zwar ein, aber wir möchten, dass Sie unsere ständig erneuerten Funktionen weiterhin nutzen können. Durch die Aktualisierung Ihres Browsers auf Edge können wir Ihnen ein reibungsloseres Erlebnis im Extranet, mehr Sicherheit und bessere Lösungen für Ihr alltägliches Geschäft bieten. 


Verwenden Sie Edge im Internet Explorer-Modus

Wenn Sie befürchten, durch eine Aktualisierung Funktionen zu verlieren oder betriebliche Kosten zu verursachen, verfügt Microsoft Edge über eine Funktion namens Internet Explorer-Modus. In diesem Modus können Sie innerhalb des neuen Browsers auf die gleichen Apps und Webseiten zugreifen, wie Sie es gewohnt sind. 

Meinen Browser aktualisieren

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?