Funktion „Fragen und Antworten der Gäste“

Aktualisiert vor 10 Monaten
Speichern

Zusammenfassung: Durch eine kürzlich eingeführte Funktion können Gäste vor der Buchung Fragen direkt an die Partnerunterkunft richten. Diese Fragen werden zusammen mit den Antworten der Partnerunterkünfte auf den Unterkunftsseiten angezeigt.

Was ist die Funktion „Fragen und Antworten der Gäste“?

Diese Frage- und Antwortfunktion soll für Partnerunterkünfte auf Booking.com eine proaktive Möglichkeit sein, alle Fragen und Anliegen von Gästen, die nicht durch die Beschreibungen geklärt wurden, zu beantworten. Dazu gehören unter anderem Fragen zu Sicherheit, Gesundheit und Hygiene.

So funktioniert es

Nach der Veröffentlichung können die Fragen und Antworten von Gästen von Booking.com, die sich den Unterkunftseintrag mit den Fragen und Antworten anschauen, bewertet werden und dadurch in der Liste nach oben oder unten rutschen. Dadurch stehen die beliebtesten Fragen und Antworten (also die, die am häufigsten gut bewertet wurden) ganz oben. Aktuelle Gäste haben mehr Gewissheit, wenn sie diese Unterkünfte buchen und zukünftige Gäste können eine bessere Entscheidung treffen, welche Unterkunft sie buchen möchten.

Alle Fragen und Antworten werden vor der Veröffentlichung geprüft und alle Fragen müssen in einer Sprache geschrieben werden, die der Partner spricht. In einigen Situationen haben Partner noch immer die Möglichkeit, Gästen privat zu antworten. Wenn Fragen und Antworten irgendwann veraltet sind oder bedeutungslos werden sollten, können Partner sie einfach entfernen.

Hinweis: Diese Funktion kann von allen Booking.com-Gästen vor der Buchung verwendet werden und gehört nicht zum normalen buchungsbezogenen Nachrichten-Vorgang. 

Können alle Booking.com-Partnerunterkünfte diese Funktion nutzen?

Alle Booking.com-Partnerunterkünfte können diese Funktion nutzen. Um sich davon abzumelden, gehen Sie zum Reiter „Posteingang“ im Extranet. Dort finden Sie die „Einstellungen für Fragen und Antworten der Gäste“ im Bereich „Fragen an Ihre Unterkunft “.
 

Finden Sie diesen Artikel hilfreich?