Warum sind ein paar Fotos nicht auf meiner Seite zu sehen?

Aktualisiert Vor 3 Monaten

Wichtig: Ihre Fotos müssen von guter Qualität sein, Sie müssen mindestens 24 Fotos (pro Unterkunft) haben und sich außerdem an die Bedingungen halten.

Haben Sie kürzlich Fotos hinzugefügt, können diese aber noch nicht auf Ihrer Seite sehen? Lesen Sie sich unten die Tipps durch und erfahren Sie mögliche Gründe, warum ein paar Fotos auf unserer Webseite nicht angezeigt werden.

Die Qualität Ihrer Fotos ist nicht gut genug.

Das Foto-Tool im Extranet filtert und blockiert Fotos von schlechter Qualität, d.h. Fotos, die zu verschwommen, zu dunkel, überlichtet oder zu verpixelt sind. Wir empfehlen eine Mindestauflösung von 1280 x 900 Pixel (1,15 Megapixel), damit Gäste sich den bestmöglichen Eindruck von Ihrer Unterkunft machen können, was gleichzeitig Ihre Conversion-Rate verbessern kann.

Um Ihre Unterkunft potenziellen Gästen von der besten Seite zu zeigen, werden nur Fotos angezeigt, die größer als 300 x 300 Pixel sind.

Sie haben mehr Fotos hochgeladen, als angezeigt werden können.

Wir testen immer wieder, welche Fotos Gäste dazu bringen zu buchen, und wissen, dass Gäste pro Unterkunft gerne mindestens 24 Fotos sehen möchten. Wir haben herausgefunden, dass es eine ideale Maximalanzahl an Fotos auf einer Seite gibt. Daher werden nur die ersten 45 Fotos aus Ihrer Fotogalerie gezeigt.

Auf Ihren Fotos sind Wasserzeichen oder Logos zu sehen.

Wir empfehlen, Fotos ohne Logos, Wasserzeichen oder Text hinzuzufügen. Diese könnten vom Bild ablenken und dazu führen, dass potenzielle Kunden Ihre Unterkunftsseite wieder verlassen. Bitte denken Sie außerdem daran, sich an die Fotobedingungen von Booking.com zu halten.

Zu den Fotobedingungen

 

Wie finden Sie diese Seite?

Aktualisiert: Toolkit zur Markterholung

Neue Ratschläge und Einblicke, um Nachfrage zu generieren.

Mehr erfahren